Schmerzschübe - erst die Handgelenke, dann alles andere?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hat man mal auf Rheuma getestet? Karpaltunnelsyndrom? Ich würde da auch am Ball bleiben, weil so eine ungeklärte Sache einem ja auch im wahrsten Sinne des Wortes auf die Nerven geht.

Ein eingeklemmter Nerv, das Schmerzgedächtnis des Körpers, falsche Haltung, alles das kann solche Beschwerden machen. Es muß nichts Lebensbedrohendes sein. Viele Patienten sind Schmerzpatienten in normalen Hausarztpraxen, auch etliche Krankenhäuser haben eigene Schmerzambulanzen. Vielleicht mußt Du mal von dieser Seite anfangen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch so etwas Ähnliches, war jedoch dann 5 Monate lang wie gelehmt und konnte nicht mal sitzen, da sich dann mein Zwerchfell auf meine Lungen drückte=keine Luft. Ich kenne auch einen jungen Mann, der dies auch hatte, ins Krankenhaus fuhr und die Ärzte nicht wussten ob er die Nacht überlebt. Es kann bis zu den Lungnen vordringen, dies überträgt sich dann auf's Herz und dann ist man auf gut Deutsch gesagt echt am A*sch. An deiner Stelle würde ich sofort ins Krankenhaus fahren und nicht erst bis zum nächsten Schub warten. Sollten sie im Krankenhaus nichts machen, dann such einen Homöopathen auf, in meinem Fall konnte nur er mir helfen, Schulmedizin versagte. Nimm das auf jeden Fall nicht leicht über die Schulter, dies auf langen Zeitraum durchzumachen ist echt ein langer Kampf, ich spreche aus Erfahrung. Ich wünsche dir alles alles Gute und hoffe, dass es schnellstens behandelt werden kann. Warte auf keinen Fall. Liebe Grüße!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kabisa
01.06.2016, 14:59

ich bin ein wenig irritiert von deiner Aussage. Die Ärzte hatten nichts gefunden ? Was war denn genau bei dir ?
Der Homöopathie stehe ich mehr als kritisch gegenüber. Versuchen würde ich es natürlich wenn mir nichts bleibt, aber eher im Sinne von "schaden kanns nicht" ^^'

0

ich an deiner stelle würde nicht  bis montag warten. am besten gehe noch heute, mit der aussage, die schmerzen sind unerträglich, dann muß er dich rannehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schluckst Du Cholesterinsenker (Simvabeta o.ä.) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kabisa
01.06.2016, 14:53

Nein ich nehme gar keine Medikamente.
Allerdings habe ich in Erinnerung dass ich bei einer Blutabnahme vor einigen Monaten sehr niedrige Cholesterinwerte hatte.

0