Frage von siciliano96, 73

Schmerzsalbe beim Tattoowieren?

heyho

ich wollt mir eigt videos angucken, wie es so ist tattoowiert ist und wo über Erfahrungen gesprochen wurde bei einem anderem Forum bin ich auf die Schmerzsalbe aufmerksam geworden, die wohl auch verwendet wird bei Tattoos bzw während einer Tattowierung?

Stimmt es, dass wenn man empfindlicher sein sollte, eine Schmerzsalbe sinnvoll ist und bieten das Tattoowierer echt an?

wie sind eure Erfahrungen vor allem bei der Innenseite des Oberarm

  • Antworten wie "wenn du den schmerz nicht aushälst brauchst du dich auch nicht tattowieren zu lassen" könnt ihr euch sparen und beantworten nicht meine Frage :-D

GRUß =)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo siciliano96,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Kunst

Antwort
von Lapushish, 51

Naja 'wenn du die Schmerzen nicht erträgst lass dich nicht tätowieren' sagen nicht nur wir, sondern auch tätowierer. Eine Salbe hilft nur minimal und die muss dann natürlich auch ziemlich steril sein. Entweder erträgt man die Schmerzen, oder nicht. Jeder empfindet sie anders, auch an den selben stellen findet der eine es mehr, der andere weniger schmerzhaft. Da es 10.000e von Menschen gibt, die tattoos haben kannst du davon ausgehen dass es auszuhalten ist. Keine Ahnung wie man dabei weinen kann & wieso viele davor so Angst haben.

Kommentar von Lapushish ,

Und ich kenne keinen tätowierer der sowas anbietet. Auch Schmerzmittel vorher zu nennen wird nicht empfohlen. Die haben meist das selbe Motto: entweder man erträgt es oder man lässt es ganz. So schlimm isses nicht

Kommentar von Lapushish ,

Nehmen *

Antwort
von schokocrossie91, 34

Schmerzsalben und -mittel werden nicht verwendet, da sie die Poren und die Blutbeschaffenheit ändern können, was natürlich vermieden werden soll. Deswegen muss es trotzdem gesagt werden: Wenn du den Schmerz nicht aushälst, lass es halt.

Kommentar von siciliano96 ,

und den letzteren Teil hättest du dir sparen können :)

Kommentar von schokocrossie91 ,

Es ist aber einfach so. Wenn du so eine Angst hast, ist es nichts für dich.

Kommentar von Lapushish ,

Da hat schokocrossie schon recht. Das sagt man ja nicht umsonst oder weil man jemanden als Schisser abstempeln will. Es ist eben so

Kommentar von siciliano96 ,

habe nie gesagt, dass ich angst habe davor - bzw nicht komplett es ist halt das erste tattoo und ich kann mir nichts vorstellen und es ist definitiv klar, dass ich es machen werde. Wollte noch paar fragen geklärt haben :)

Antwort
von Rockige, 47

Ewig hält der Effekt einer Schmerzsalbe nicht. Und frisch draufgeschmiert wird dir sicher nicht drauf gestochen.

Am idealsten wäre es natürlich wenn du in den nächsten (gescheiten) Tattooladen gehst und fragst dort direkt

Antwort
von rampe6, 8

Die Salbe(n) halten nicht lange - UND die Haut verändert sich, sprich die Farben gehen ganz besch... in die Haut!

Da flucht jeder Tattooer....

Also doch irgendwie.... if you can´t stand the heat - get out of tha kitchen....

Antwort
von Siskin, 22

Nein, das macht ein seriöser Tätowierer nicht. Wenn man Angst vor dem Schmerz hat, lässt man es lieber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community