Frage von nono132, 66

Schmerzmittel nach Alkohol?


Antwort
von SquareMatrice, 33

Die meisten nehmen Aspirin, gegen sowas

Antwort
von alice1033, 36

Hey 

Würde  ich lieber lassen  Bzw. du solltes 4-6 stunden warten da dann der Alkohol halbwegs aus dem Organismus raus ist es geht schneller wen du isst und trinkst (Wasser).

LG Alice

Antwort
von 53119, 31

Hab ich auch ne Weile gemacht um Kater vorzubeugen, geht garnicht gut aus, glaub mir!

Antwort
von 2001Jasmin, 34

Mach das lieber nicht!

Antwort
von SmilingShisha, 36

Schlechte Idee, vor allem wegen der Blutverdünnung. Lieber nicht machen.

Kommentar von nono132 ,

was ist blutverdünnung?

Kommentar von SmilingShisha ,

Dein Blut wird dünnflüssiger durch Alkohol. Viele Schmerzmittel verdünnen dein Blut ebenfalls. Es kann die Nebenwirkungen vervielfachen und ernste Schäden in der Leber oder im Magen verursachen. Übrigens auch in den Nieren

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Das stimmt nicht. Flüssiger Blut ist je nach dem gar nicht schlecht, da das Risiko eine Thrombose zu bekommen stark sinkt. 

Schlecht ist flüssiges Blut nur dann, wenn man grössere Wunden hat (z.B. Autounfall), da es dann sehr schwer wird, die Blutung zu stoppen.

Kommentar von SquareMatrice ,

dünnflüssiger nicht aber die Gerinnung wird gehemmt.Es wird nur gefährlich, wenn man sich erheblich verletzt.

Kommentar von SmilingShisha ,

Selbst wenn das Blut nicht durch die Medikamente dunnflüssiger wird, sind die Gefahren durch erheblich schwerere Nebenwirkungen und sogar Organversagen absolut gefährlich.

Ibuprofen verdünnt das Blut im Übrigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community