Frage von inibini18, 57

Schmerzhafte Stiche in Hüfte?

Ich habe öfter mal tage- oder wochenlang schmerzhafte Stiche in der Hüfte.. Immer nur auf einer Seite.. Fängt über der einen pobacke an und zieht bis seitlich in den Oberschenkel. Mir wird dann auch schwindelig und es tut höllisch weh. Kann mich dann nicht mehr bewegen.. Was könnte das sein?  Bin öfter ausgerenkt.. Hängt bestimmt damit zusammen oder? Dass "alles" schief und ausgerenkt ist bei mir😶
An wen wende ich mich da am besten? Orthopäde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von muckel3302, 36

Das kommt möglicherweise von der Lendenwirbelsäule (z.B. ein Bandscheibenproblem in dem Bereich), sowas strahlt gerne in die Seiten oder / und in die Beine aus. Es kann aber auch ein Problem mit dem Sakralgelenk sein. Ich rate dir in jedem Fall den Gang zum Orthopäden an, der ist der richtige Arzt für dich.

Antwort
von Niklas041996, 45

Tut es denn beim seitlichen heben des Beines weh?

Kommentar von inibini18 ,

Nicht dauerhaft.. Teilweise wenn ich grad sowieso die "Stiche" habe.. Manchmal tut es auch einfach nur beim sitzen oder liegen weh ohne dass ich was mache..

Kommentar von Niklas041996 ,

Ja das könnte natürlich vieles sein 

Z.b die kleinen Gesäßmuskeln

Kommentar von user8787 ,

Helle, stechende Schmerzen ordnet man gewöhnlich Nervenschmerzen zu. 

Hier sollte ein Orthopäde drauf schauen, möglich wären z.B. :

- Iliosakralgelenke ( Blockaden )

- Lendenwirbelsäule ( L4 / L5 )

Reizungen der Nervenwurzel in diesen Bereichen stahlen Richtung über den Gluteus max Richtung HG.

Aber auch das HG selber sollte angeschaut werden....

Kommentar von Niklas041996 ,

Jap alles das sollte sich jemand mal praktisch anachauen Stimme ich zu:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community