Frage von Laila92,

Schmerzhafte Druckstelle am kleinen Zeh?!

ich habe seit ca. 2 wochen eine schmerzhafte druckstelle am kleinen zeh. nach dem baden kann ich diese verhärtete haut entfernen, doch es geht sehr tief und es kommt sofort wieder. was ist das?? bei google bilder habe ich hühneraugen angesehen, aber so sieht es nicht aus.. kann ich das selbst behandeln?? es kommt ja immer wieder, selbst wenn ich es nach dem baden entferne..

Antwort von Talkrab,

Grund für diese Druckstelle ist eigentlich immer eine 'Verformung' des kleinen Zehs, dass er sich rundet, oder sogar unter dem 4. Zeh liegt. Dadurch kommt das Gelenk nach aussen und durch den Druck vom Schuh entsteht dann die Hornhaut.

Vollkommen richtig ist es, die Haut, wenn sie aufgeweicht ist, abzuziehen, oder mit einem Bimsstein abzutragen.

Da der Zeh ja nicht 'zurückgebogen´ werden kann, wird es sich nicht vermeiden lassen, dass sie sich immer wieder bildet.

Eine Verzögerung kann man erreichen, wenn man einen Schlauch (den es im Fachhandel oder bei einer Fußpflegerin zu kaufen gibt) darüberzieht. Das verhindert es leider nicht, verzögert aber deutlich die Neubildung.

Antwort von Buerger3,

eine Warze kann es noch sein ... Dornwarzen .. wenn dann kannst selber behandeln ,oder eben der Hautarzt .. mfg

Antwort von MarieAnou,

Das hört sich eher nach einem Dornauge an. Das ist ein Hühnerauge, das nach innen wächst. Rauschneiden kann man sowas nur im Anfangsstadium. Danach geht nur noch weglasern. Versuch es mal mit Thuja Tinktur. Manchmal kriegt man es damit auch in den Griff.

Kommentar von Talkrab,

Gibt es auch ein Hühnerauge, das nach aussen wächst?

Antwort von gkyFFM,

Geh zur Fußpflege.

Antwort von Nueffli,

Wenn es wiederkommt ist es Typisch für ne Warze, da brauchst du ein bisschen zeugs aus der Apotheke aber ich würd vorher zum Arzt gehen. Ne Ferndiagnose ist nichts was man auf die Medizin ausweiten sollte. Keine sorge hatte ich auch mal kommt ein bisschen zeug drauf wird ausgetrocknet und kommt dann auch nicht wieder. Tut nicht weh, dauert nicht sonderlich lange und man hat ruhe damit :)

Antwort von Susanna1995,

Hühnerauge = falsche Schuhe

Antwort von MTOZOCKER,

Könnte eine Warze sein

Antwort von discokeule,

ich weiß nicht was das sein soll, aber vllt ein hautarzt´???

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Kleiner Zeh rote fette Beule ?! :o hey leute also vor 2 wochen circa ist mein kleiner zeh angeschwollen (druckstelle vom schuh oder so) und das hab ich auch öfters war also nich tragisch. so jetzt ist mein zeh aber doppelt so groß wie mein anderer kleiner zeh und an der seite ist e...

    1 Antwort
  • Clavus Fuß Operativ entfernen lassen? Hallo! Ich habe mal eine Frage: Habe vom Hausarzt auf mein bitten hin eine Überweisung zum chirurgen bekommen da ich an beiden füßen zwischen den zehen schmerzhafte hühneraugen habe. Hat jemand sich diese schon mal operativ entfernen lassen und ...

    2 Antworten
  • Zustand nach Mitteffußbruch Hallo, im April 2011 habe ich mir den 4. Mittelfußknochen gebrochen. Der Knochen wurde mit 2 Schrauben fixiert. Nach einiger Zeit fing es an, dass mein Zeh Teilsteif wurde und ich eine sehr schmerzhafte Druckstelle unter dem Fuß bekam. Nach KG, Ei...

    1 Antwort
  • Mittelfußfraktion Hallo, im April 2011 habe ich mir den 4. Mittelfußknochen gebrochen. Der Knochen wurde mit 2 Schrauben fixiert. Nach einiger Zeit fing es an, dass mein Zeh Teilsteif wurde und ich eine sehr schmerzhafte Druckstelle unter dem Fuß bekam. Nach KG, Ei...

    1 Antwort

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community