Frage von AngelinaAngii, 202

Schmerzen/sperma beim sex?

Hallo:) Ich hätte eine frage, eigentlich immer wenn ich sex mit meinem freund habe tut es weh wenn er ihr einführt (manchmal tut es weh):(
Wir haben auch immer ein schönes vorspiel und ich bin dann auch echt erregt oder ich komme auch von selber auf ihn zu wenn ich lust habe trz tut es weh und ich bin dann schon ziemlich feucht also weiß ich nicht woran es liegt?.  (Nach einer zeit geht es wieder)  aber manchmal wenn er sich bewegt dann habe ich auch so ein komisches gefühl (also nicht richtig schmerzen sonder so eine art "reiben") das Gefühl ist schwer zugeschrieben...ansonsten gefällt es mir echt und ich mache ja alles freiwillig....

Und wie macht ihr es wenn er kommt? Also wir verhüten mit der Pille also kommt er in mir finde ich ja nicht schlimm bloß manchmal ist es danach für mich unangenehm das alles in der Hose zuhaben oder einfach "da unten" zu haben (wobei ich wie gesagt es nicht schlimm finde wenn er kommt..)

Lg

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 74

Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst  vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und  austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein  Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich  öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst  einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute  Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und vor allem auch entspannt genug sein, dass Du  es mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von AngelinaAngii ,

Naja er ist nicht grade so begeistert vom lecken...er hat das bis jetzt glaube ich nur 2-3 mal gemacht

Kommentar von RFahren ,

Da verpasst Du natürlich 'was...  . Es gibt Männer, die grundsätzlich nicht lecken - aus verschiedenen Gründen. Manche finden "das da unten" eklig, feucht & schleimig, Andere wollen sich mit ihrer Unkenntnis nicht blamieren, wieder Andere finden es unter ihrer Würde (also "unmännlich") und Männer wie ich finden nichts erotischer als eine Frau, die unter der Zunge zittert und bebt und darum bettelt endlich kommen zu dürfen... .

Zu einer glücklichen Partnerschaft gehört eben auch, dass man im Bett harmoniert - da sollte einem kein Körperteil und keine Praxis des Partners "eklig" oder ausgeschlossen sein! Wir reden hier ja nicht über Natur-Kaviar, sondern über ganz normale Praktiken, von denen letztendlich auch der Höhepunkt der Frau abhängt - denn beim Rein-Raus kommen nur wenige Frauen auf ihre Kosten - und wenn, dann beim "guten allen Missionar" schon mal gar nicht... . Sein Finger ist natürlich eine Alternative um Dir einen Höhepunkt zu bescheren - wenn er erst einmal verstanden hat, dass es auch beim Fingern nicht um das "reinstecken", sondern das Verwöhnen des Kitzlers geht... .

Grundsätzlich würde ich ihm klar machen, dass Sex eine Teamveranstaltung ist und wenn er sich nicht um Deinen Orgasmus bemüht, er sich seinen Höhepunkt auch bei "Fräulein Faust" holen kann. Solange Du nicht gekommen bist, bleibt sein "kleiner Chef" draussen - Punkt! 

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von LunaMotte, 39

Die Schmerzen hab ich auch manchmal am Anfang, sobald ich mich aber entspanne und locker lasse, gehen sie weg und ich kann den Sex besser genießen. Mein Freund und ich benutzen auch immer Gleitgel, da dadurch auch alles etwas angenehmer wird, falls ich noch nicht richtig feucht bin und die schmerzhafte Reibung wird dadurch auch sehr gut umgangen :) Wenn er in dir kommt, dann fang eventuell rauslaufendes Sperma mit einem Taschentuch auf (pass aber auf, dass da kein menthol drin ist, das brennt wie feuer) und geh danach am besten auf toilette, damit es rauslaufen kann und auch mögliche Keime herausgespült werden, die eine Infektion verursachen könnten :) oder steig unter die dusche (auch gerne mit ihm ;) ) da kann alles raus und du fühlst dich danach um einiges wohler :)

Liebe Grüße :)

Antwort
von xo0ox, 41

Dann sag ihm einfach er soll ihn rausziehen und in ein Taschentuch spritzen...

Das andere liegt vermutlich daran das du zum Beginn noch etwas verkrampft bist, den an der Reibung wird es nicht liegen, sagst ja selber das du feucht bist. Aber evtl. einfach nicht feucht genug, dann braucht es halt noch zusätzlich Gleitgel.

Antwort
von Niclas999, 55

Ahcja das Thema kommen da hilft einfach wenn er in dir kommt ein Taschentuch griff bereit zu haben und das Ejakulat dann damit abzuwischen bzw drauf zu Tropfen bevor du dich wieder anziehst dazu ist es von Vorteil wenn du dich hinstellst oder hinhockst das es auch rauslaufen kann

Antwort
von Khalessi96, 76

Habe das Problem auch schon gehabt. Meine Frauenärtzin meinte es könnte daran liegen, dass ich mich nicht richtig fallen lasse also verspannt bin und sich dadurch Muskeln zusammen ziehen. Versuch dich einfach gehen zu lassen und an nichts zu denken.

Zu deiner zweiten Frage...du könntest deinem Freund ja fragen ob er dich danach ein bischen sauber macht (so weit das geht) bzw. ihr könntet auch zusammen oder du alleine duschen gehen. Vielleicht fühlst du dich dann "da unten" ;) sauberer.

Kommentar von AngelinaAngii ,

Ich versuche mich immer zu entspannen...aber ich glaube das Klappt nicht:/
Ich gehe danach meistens dann auch aufs klo um mich "sauber" zumachen aber trz geht irgendwie nicht alles raus:D

Kommentar von Khalessi96 ,

Dann rede vielleicht einfach mal mit ihm dass er versucht ihn kurz vorher rauszuziehen, habe meinen Freund auch darum gebeten, weil ich das Gefühl danach nicht mochte ;)

Antwort
von Niclas999, 66

Ich denke einfach das du am Anfang etwas zu eng bist das erklärt auch warum es nach einer weile dann geht weil sich deine Vagina dann etwas gedehnt hat die Lösung ist einfach mal Paar mehr Finger reinstecken zum Dehnen bevor er ihn reinsteckt oder mal mit Gleitgel probieren oder beides :)

Antwort
von Dennisxo97, 46

Ganz klar.... Gleitgel! xD Ein Wundermittel und mir als Junge macht es mehr Spaß :-D. Ich denke dann sollte es gehen.

Ehm zu dem Thema kommen.... Jaa also das musst du wissen was du möchtest. Schlucken wäre eine Möglichkeit oder vielleicht auf den Bauch.... keine ahnung wohin damit :D

Hoffe ich konnte helfen

mfg Dennis

Kommentar von AngelinaAngii ,

Ja aber ich kann ja schlecht sagen "komm mir dann auf den bauch!" :D ich bin da etwas zurückhaltend...und gleitgel soll helfen? Blöde frage aber muss das auf den penis oder muss ich mich damit einschmieren? Und wie am besten? Halt ich kann nicht sagen schmier mich mal voll änder umgekehrt...

Kommentar von Dennisxo97 ,

Also ich würde sagen beides :D Also gleitgel auf den Penis und bisschen was dich selber einschmieren :D also bei ihm dürfte das mim einschmieren nicht so das Problem sein. Einfach bisschen was in die hand und verteilen :,D Und bei dir einfach bisschen was auf 1-2 Finger und den Rest findest du raus. Kannst ja vorher üben ;)

Aber wenn solltest du mit deinem Freund darüber reden. Es ist viel einfacher wenn er es weiß und dann auf dich eingehen kann. Und dann kannst du mal nebenbei sagen das das im Höschen unangenehm ist. Vielleicht hat er dann auch noch eine idee

Mfg Dennis

Antwort
von manuela91zig, 7

wenn nicht ab zum arzt kann gefährlich werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten