Frage von kellerleicheO1, 58

Schmerzensgeld bei verkackter fußop?

Hallo ich hatte vor 3 monaten eine op am Zeh wo mir ein eingewachersenner Zehnagel entfernt wurde und die Nagelwurzel an der rechten Seite entfernt werden sollte, und anschließend ein Keil in die Seite geschnitten wird und dan zugenäht jetzt fängt an unter der Haut (Fleisch) ein neuer Nagel zu Wachsen was dazu führt das es teilweise zu Starken schmerzen kommt und sich entzünden kann.

Meine frage lautet habe ich ein Recht auf Schmerzensgeld oder sonstiger entschädigung ?

Antwort
von herja, 19

Hi,

dafür müsstest du erst einmal nachweisen/beweisen, dass das ein ärztlicher Kunstfehler ist.

Dann musst du den Arzt und seine Haftpflichtversicherung auf Schmerzensgeld verklagen.

Das alles musst du natürlich auch im Voraus bezahlen, was sicherlich ein paar Jahre dauern wird.

Eventuell und wirklich eventuell wird dir dann ein Schmerzensgeld von 500 € zugesprochen.

Viel Spaß dabei ....

Antwort
von Turbomann, 21

Klagen gegen Ätztepfusch kannst du immer, aber du musst es auch beweisen können und einen sehr langen Atem haben.

Hast du dir eine Kopie gemacht, von den Aufklärungsblätter die du unterschrieben hast vor der OP? Wo du evtl. beweisen kannst, dass du nicht richtig informiert worden bist?

Kommentar von kellerleicheO1 ,

Ja habe ich das steht aber nicht drinne das es sein kann das sie bei der Op was wichtigens vergessen.

Kommentar von Turbomann ,

@ kellerleiche01

Bei den Aufklärungsblätter kann ja auch nichts drinstehen, dass sie evtl. was wichtiges vergessen haben bei der OP.

Die Infoblätter über die OP dienen dazu, den Patient über die OP zu informieren, aber nicht, was alles unter Umständen bei einer OP falsch laufen könnte. Jede OP birgt Risiken und manches sehen Operateure auch erst während der OP.

Notiere dir aus dem Gedächtnis auch das Aufklärungsgespräch mit den Ärzten.

Nägel können nachwachsen, bitte holte dir eine zweite Meinung ein, nimm alles was du an Unterlagen hast mit.

Antwort
von skilsor, 20

Bei der OP hat man dich wahrscheinlich extra auf Nebenwirkungen hingewiesen und darauf, dass es keine Garantie auf Erfolg gibt.
Deshalb wohl eher nein.

Kommentar von kellerleicheO1 ,

Das ist keine Nebenwirkung wenn man vergisst die Nagelwurzel zu entfernen.

Antwort
von chriskll, 31

Wurdest du auf die Risiken aufgeklärt?

Antwort
von kach110, 23

Ja meines Wissens nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community