Frage von TU234, 33

Schmerzendes Bein in der Arbeit?

Hallo, ich (M 17) hab ein Körperliches Problem! Ich hab eine krasse Drogenerfahrung hinter mir und das Kiffen habe ich vor 1 1/2 Monaten aufgegeben, da ich davon Herzrasen bekommen hab. War auch beim Arzt, der meinte aber das alles gut sein. Jetzt zu meinem Problem: In der Arbeit bin ich gerade im Büro sitze die ganze Zeit. Ab und zu steh ich auf und laufe eine Runde. Beim Sitzen Schmerzt mein linkes Bein immer so (FußSole und die Wade).  Ich hab morgens auch ein relativ hohen Puls. Ich bin Partyraucher und trinke fast jedes Wochenende. Bin 3 mal pro Woche im Fitness und mache davor immer eine halbe Stunde Ausdauersport auf den Fahrrad. Dazu habe ich einen leichten Plattfuß (keine Starke Wölbung).

Kann das ein magnesiummangel oder eine Durchblutugsstörung sein?

Antwort
von Otilie1, 20

wenn du läufst wird es dann besser - dann könnten es durchblutungsstörungen sein

Kommentar von TU234 ,

Ja beim laufen merk ich nichts davon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community