Frage von Cherite,

schmerzende Träume

Also Hallo erstmal! :)

Seid ca. einem Monat Träume ich ständig davon, wie ich mich selbst verletze oder verletzt werde ( und das IMMER am Bauch ). Kurz nachdem ich "verletzt wurde " wache ich dann auch sofort auf und habe ernsthaft schmerzen an der Stelle am Bauch wo ich verletzt wurde!! Meistens ist es bloß ein Stechen, aber trotzdem finde ich das einwenig unheimlich! Außerdem nervt es mich mitlerweile auch ziemlich, da ich ,nachdem ich aufgewacht bin total lange brauche, bis ich wieder eingeschlafen bin. -.-

Jemand eine Idee was das wohl bedeuten könnte? :o

Antwort von Kurushiyama,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wahrscheinlich werden die realen Schmerzen in den Traum eingebaut.

Geh mal zum Arzt und lass untersuchen, ob alles i.O. ist.

Antwort von LilGirl,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die schmerzen haben nichts mit deinen Träumen zu tun...sondern wenn du nachts schmerzen hast, verarbeitet das Unterbewusstsein diese, indem es sie in die Träume einbezieht. Wenn sie jedoch stärker werden wachst du davon auf. Frag mal deinen Arzt woher die Schmerzen kommen. Lg

Antwort von SH4GGY,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schwanger?

Kommentar von Cherite,

Ich bin noch Jungfrau = )

Kommentar von Kurushiyama,

Ähm, da gab's schon mal ne Ausnahme... ;)

Antwort von bobthemage,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dein Vorbewusstsein versucht dir auf diesem Weg was mitzuteilen. Was kann ich ohne Gespräch und übers Internet nicht ausmachen. Und ganz wichtig, frag sowas nicht in einem Forum wie diesem. Geh mit dieser Frage zum Arzt und lass nachsehen, ob organisch alles in Ordnung ist. Lass dich dann zu einem Psychologen überweisen. So ein Problem zu haben bedeutet ganz sicher NICHT, dass man einen an der Klatsche hat. Aber das wird ganz sicher irgendein Dumm(pf)kopf posten, wenn du sowas übers Internet abklären willst

Liebe Grüße

Robert

Kommentar von Kurushiyama,

Oh je, ein Freudianer. Na, das wird lustig.

Schon mal was von Ockham's Skalpell gehört? Ja? Dann mal auf die Situation anwenden. Nein? Dann bitte kurz nachschlagen. Und bevor Du das nächste Mal etwas ohne das geringste Indiz dem Vorbewusstsein zuordnest: Wieder mal daran denken.

Antwort von herrniemand,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du hast Angst, das Stechen könnte was schlimmes sein und bereitest dich in deinen Träumen auf diese Situation vor.

Antwort von jowacht,

Hallo Cherite, was das bedeutet kann ich Dir auch nicht sagen. Aber wenn Du diesen Traum schön öfter hattest, dann solltest Du Dich einem Arzt anvertrauen, der sich damit auskennt. Versuche es zuerst bei Deinem Hausarzt. Es kann aber auch sein, dass er Dir eine Überweisung zu einem Psychiater/Psychologen ausstellt. Sei darüber nicht sauer; ganz im Gegenteil, das bedeutet, dass er sich ernsthaft damit beschäftigt und er genau herausfinden will was mit diesen Träumen ist oder was dahinter steht.
Oder hast Du wirklich mal so etwas erlebt? Manchmal hängt es auch mit was ganz anderem zusammen. Das ist ein ganz sensibles Thema, damit solltest Du hier keinen wirklichen Rat holen. Verlasse Dich da lieber nur auf die Diagnose eines Arztes. Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community