Frage von maxim65, 52

Schmerzende Fussohle, warum?

Ich habe seit Jahren das Problem das mir beide Fusssohlen weh tun bzw. es unangenehm ist. Manchmal fühlt es sich an wie Tatzen. Lässt sich halt blöd beschreiben. Manchmal kommt ein Brennen dazu da weiss ich aber das mein B12 am Ende ist . Sobald ich was nehme geht das weg. Ich habe es schon mit Einlegesohlen versucht das bringt zwar eine Besserung aber es geht nicht weg. Das Gefühl habe ich den ganzen Tag und auch in der Nacht und ist relativ unabhängig ob ich viel laufe oder nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Haertl77, 23

http://www.doctorhelp.de/arm-und-beinschmerzen/arm-und-beinschmerzen-top6.html?k...

Schau dir das bitte an! 

Kommentar von maxim65 ,

Danke. Das klingt gut. Ich werde mir das mal genauer ansehen und wohl doch mal einen Termin beim Orthopäden machen müssen.

Kommentar von Haertl77 ,

Das ist eine sehr gute Idee! Ich kannte das auch nicht bis eine Bekannte daran erkrankte:-( es ist schmerzhaft und die Heilung dauert Monate:-(

Wenn du morgens aufstehst und das erste ist, das deine Füße dir wehtun und beim Laufen ziehen dann nimm es bitte ernst. Es steht drauf, das es eine Entzündung sein kann. 

Antwort
von Otilie1, 33

das hört sich nach nervenschäden an , lass das bite von einem arzt abklären

Antwort
von Wuestenamazone, 33

Das solltest du bei einem Orthopäden klären lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten