Frage von Chrissy170981, 15

Schmerzende Beine durch langes Sitzen?

Ich habe seit Montag einen neuen Job, bei dem ich 80% des Arbeitstages im Sitzen verbringe. Seit 2 Tagen schmerzen meine Beine, mal in den Waden, mal im Fuß oder Oberschenkel. Besonders im Ruhezustand. Meint ihr, das könnte durch das für mich ungewöhnlich lange sitzen kommen? In meinem vorherigen Beruf war das Verhältnis Sitzen-Stehen eher ausgeglichen.

Antwort
von FelixFoxx, 12

Schlägst Du beim Sitzen die Beine übereinander? Dann können das dadurch verursachte Durchblutungsstörungen sein. Vermeide das und steh öfter mal auf, z.B. beim Telefonieren.

Kommentar von Chrissy170981 ,

Ja das mache ich tatsächlich öfter. :) 

Antwort
von LiselotteHerz, 15

Entweder sitzt Du nicht vorschriftsmäßig, also mit langgestreckten Beinen, die leicht erhöht aufgelegt werden sollten oder Du hast einen ganz schlechten Bürostuhl. lg Lilo

Antwort
von Arina555, 10

es könnte sein das es durch das sitzen kommt, aber zur Sicherheit würde ich mal einen Orthopäden aufsuchen.

Wenn man in seinen Beruf viel sitzt ist es wichtig, sich viel zu bewegen und nebenbei Sport zu machen.

Wenn du im Büro arbeitetst, würde ich z.B. öfter mal freiwillig die Kopieraufträge erledigen um zwischendurch mal die Beine zu vertreten.

Kommentar von Chrissy170981 ,

Ich gehe 3-4 mal die Woche zum Sport. Bin dieses lange sitzen Einfach nicht gewohnt :( 

Antwort
von karrrl, 8

Hast Du übergewicht ?

Ist dein Sitz zu hoch eingestellt ?

So dass die Adern durch dein Gewicht abgequetscht werden und es zu Durchblutungsstörungen kommt ?

Schau mal in der Zeichnung wi Du optimal sitzt.

Kommentar von Chrissy170981 ,

Nein, habe Normalgewicht.  Nein Schreibtisch ist riesig und über Ecke so dass ich öfter hin und her rollen muss und quer rübergreifen muss 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten