Frage von Skelett332, 34

Schmerzen wegen zahnspangproblem?

Meine Frage ist: darf ich bzw ist es OK und verständlich wenn ich 2 Tage zuhause bleibe wegen Zahnschmerzen ( geschliffen, tut weh, kauen nicht möglich, Kiefer + Spange = relativ eng/minimaler Abstand, tiefe wunden auf beiden seiten) oder ist mein problem zum auslachen? PS: keine antworten wie "geh zum KFO"

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 13

Zu Hause bleiben statt wohin gehen? Wenn du keine offizielle Entschuldigung vom (Zahn)Arzt brauchst, um 2 Tage zu fehlen, wirst du das wohl auch "dürfen". Es ist immer noch deine Entscheidung, ob du fit genug bist, um irgendwo hin zu gehen oder nicht.

Eine Zahnspange ist aber eigentlich kein wirklich guter Grund, um daheim zu bleiben. Ob du auf dem Sofa sitzt oder auf einem Stuhl in der Schule/Arbeit, spielt ja keine grosse Rolle.

Antwort
von MikeHD, 23

Ich War auch Zuhause und konnte nicht mal essen. Ist in der Anfangszeit für ca. 2 Wochen normal (nimmt natürlich täglich ab)

Kommentar von Skelett332 ,

also heißt das " das ich mich die 2tage ausruhen sollte"

Kommentar von MikeHD ,

Ja. so nimmt das ab. im Prinzip sind die Zähne ja auch überstrapaziert. die müssen sich auch erstmal dran gewöhnen

Kommentar von Skelett332 ,

meine Spange ist nicht gerade neu ca 1jahr alt aber erst jetzt letzten Zähne oben raus dann haben die brackets und Draht ran und seit dem total wenig Platz

Kommentar von MikeHD ,

Das stimmt. Aber das passt sich mit der Zeit an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community