Frage von Christina86186, 35

Schmerzen und stark geblutet nach Blutabnahme?

Nach einer Blutabnahme (1 MUKI Untersuchung) habe ich stark geblutet. Danach ist es wie ein starker Muskelkater und heiß ist die Stelle. Es besteht weder eine Rötung noch eine Schwellung. Was kann das sein?

Antwort
von Schwoaze, 23

Definiere: Stark geblutet. Wie viele Tropfen waren denn das?  Da bekommt man doch gleich ein Wattebäuschchen zum Draufdrücken und Pflaster und fertig. Wenn Du keinen blauen Fleck bekommst, was auch leicht passieren kann, ist doch alles ok.

Den Muskelkater hast wahrscheinlich, weil Du so verkrampft warst. Kann das sein?

Kommentar von Christina86186 ,

Ich kenne das eigentlich nicht von mir das ich nach einer Blutabnahme blute aber hier ist mir das Blut förmlich den Unterarm runter gelaufen... verkrampft war ich eigentlich nicht. Die Nadel wurde mir zumindest hatte ich so das Gefühl Seher unsanft reingerammt :)

Kommentar von Schwoaze ,

Aha! Na stark! Hast anscheinend Pech gehabt und einen unsensiblen "Stecher" erwischt.

Antwort
von Steffile, 27

Da konnte jemand nicht gut stechen und hat die Ader nicht gleich getroffen. Ist bei meinem Sohn auch passiert als er ganz klein war.

Kommentar von Christina86186 ,

Danke für die rasche Antwort.

Wurde dein Sohn dann weiter behandelt?war ein Arztbesuch notwendig?

Kommentar von Steffile ,

Nein, er hatte nur 3 Jahre lang ein Nadeltrauma...

Aber wenn du den Eindruck hast, dass sich die Einstichstelle entzuendet, dann solltest du zum Doc gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten