Schmerzen rechts im Hals/Nacken, Verspannung oder Hauptschlagader?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ganz bestimmt nicht die Halsschlagader, sondern geschwollene Lymphknoten.

Lymphknoten schwellen an, wenn man eine akute Erkrankung hat, zum Beispiel eine Grippe in Anmarsch ist oder eine sonstige Entzündung vorliegt. Achte mal auf Deinen Körper, ob Du sonst noch irgendwelche Beschwerden hast.

Hast Du denn irgendwas Ungewöhnliches gemacht? Schwere körperliche Arbeit verrichtet, sehr viel am Rechner gesessen und hattest Du viel Streß? Das sind im allgemeinen die Ursachen für schmerzhafte Verspannungen der Hals- und Nackenmuskulatur.

Dagegen helfen Wärmeanwendungen, Einreiben mit Wärmebalsam und Massage. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matthias2411
10.05.2016, 08:14

sonst habe ich keine Erkrankungen, bin eigentlich fit. Sonntag war ich Fußball spielen und bin ein paarmal gefoult worden. die schmerzen kamen gestern nachmittag bei der arbeit (Bürotätigkeit) 

0

Sowas hatte ich auch mal . Ich bin zum Arzt gegangen und er meinte dass es eine halsentzündung sei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich auch und noch dazu Halsschmerzen. Der Arzt meinte dass es nur eine halsentzündung sei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?