Frage von teekanne17, 310

Schmerzen nach umknicken (Fuß) aber keine Schwellung und kein Bluterguss?

Hallo Ich bin am Sonntag mit dem linken Fuß paar mal beim spazieren gehen auf dem Feld umgeknickt, einmal auch etwas heftiger nach außen. Ich hatte danach keine Beschwerden und bin normal weiter spazieren gegangen. Am Abend habe ich dann bei einer Bewegung ein Ziehen im Fuß gemerkt und mir nix weiter dabei gedacht. Am nächsten Tag hatte ich dann immer mal wieder Schmerzen am Fuß gehabt. Bis heute (Donnerstag) haben sich die Schmerzen nicht gebessert, sondern sogar bisschen gesteigert. ich merke wie es in meinen Bändern am Fuß zieht und habe Schmerzen beim Auftreten, als auch in Ruhe , ABER es ist nichts dick und auch nicht blau.!!!Und dieser Fakt verwirrt mich, sollte ich doch lieber zum Arzt gehen ?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Füße & Medizin, 253

Hallo!

sollte ich doch lieber zum Arzt gehen ?

Solltest Du . Wohl nur ein Band überdehnt aber Du braucht eine sichere Diagnose - und der Fuß bis dahin Ruhe. Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe zuhause so wird das gut tun. Aber Du wirst zum Arzt müssen.Alles Gute.

Antwort
von Aquilaya, 251

Wahrscheinlich eine Zerrung oder ein Riss. Bitte geh zum Arzt, von selbst bessert sich das nicht. Bis dahin schmier dich mit Voltaren oder einem Sportgel ein und bandagier den Fuß. Versuch ihn ruhig zu halten und morgen gleich ab zum Arzt. Gute Besserung. 

Antwort
von Rollerfreake, 236

Man kann ohne Untersuchung nicht sagen, was ist. Du solltest zum Orthopäden gehen, da vermutlich auch ein Röntgenbild gemacht werden muss.

Antwort
von Prengel, 197

Pass auf dass du nicht nochmal umknickst. Bin 2 Wochen nach sowas auf eine Bordsteinkante von ca. 2cm Höhe getreten, umgeknickt und hatte direkt einen schmerzlosen Bänderriss

Antwort
von FoxundFixy, 175

Als ich da einen Muskelfaserriss hatte ,war da auch nichts geschwollen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten