Frage von Liselotte4567, 81

Schmerzen nach dem Sex was hilft?

Hey Leute , Ich hatte gestern Abend Sex , der etwas "härter" zuging. Während dem Sex , ist uns aufgefallen , dass ich Blute. Ich hatte dann auch starke Schmerzen und wir mussten abbrechen. Als ich dann auf der tolilette war hatte ich so ein krasses brennen!! Und heute morgen auch wieder. Es tut extrem weh. Habt ihr vielleicht Tipps , was man gegen die Schmerzen machen kann ? Ich danke euch und hoffe , dass ihr viele sinnvolle und ernst gemeinte Ratschläge habt für mich.

Antwort
von gartenkrot, 55

Wenn du bereits Währenddessen geblutet hast, hast du dir eine Verletzung zugezogen. Falls die Blutung stark ist und nicht weniger wird: sofort zum Arzt!!!!!!! Ansonsten eine Woche auf Sex verzichten und mit einer milden Seife ohne Parfüm waschen, micht reiben sondern abtupfen. Das brennen kommt vom Urin. Und nächstes mal etwas vorsichtiger sein.

Antwort
von FeeGoToCof, 81

Zinksalbe hilft ganz gut. Ich persönlich mag keine Bepanthen-Salbe, weil sie eher brennt.

Kommentar von Liselotte4567 ,

Danke für die schnelle Antwort !:) wie lang dauert es dann , bis die Schmerzen weg gehen und gibt es die in jeder Apotheke ? Wie teuer ist sie ungefähr ? 

Kommentar von FeeGoToCof ,

Die Salbe ist nicht so teuer. Ich denke mal ca. bis zu 10,00EUR. Kannst ja mal googlen unter "Zinksalbe"...warte, mach ich schnell, hier ein Link:

http://wunden.behandeln.de/wunden-hilfe-aus-der-apotheke.html?gclid=CLOL8e6yockC...

Diese Salbe scheint ganz neu zu sein - kannte ich bislang nicht - liest sich aber sehr gut. Frage aber den Apotheker, ob sie auch im Schleimhautbereich anwendbar ist.

Wo ist denn nun die Verletzung genau? Mehr aussen, dann würde vermutlich auch der Urin brennen, beim Wasserlassen. Hilfreich ist auch, falls das so ist, unter der Dusche zu pinkeln (zwar nicht so nett, aber hilft). Wenn es eine oberflächliche Schleimhautverletzung ist, vorauf ich tippe,dann heilt das recht schnell. Verzichte auf Sex,bis zur Abheilung, halte eine gute Hygiene ein (keine Seife, das brennt) und benutze zukünftig Gleitgel.

Wenn andere Symptome hinzukommen, wie Fieber, Krankheitsgefühl, Ausfluss, dann ins Krankenhaus.

Kommentar von Windspender ,

wie soll man solche salben im innern der scheide raufschmieren ?

Kommentar von FeeGoToCof ,

Zeig mir den Hinweis, auf das "Innere der Scheide" in der Frage?

Abgesehen davon kann man auf die Spitze eines Tampons ein wenig Zinksalbe auftragen.

Die meisten Verletzungen heilen von alleine ab.

Antwort
von BrutalAberWahr, 77

Also, als ich mal Schmerzen nach dem Sex hatte lag es daran, dass ich hinterher meine Tage bekam😅 Ansonsten kann es sein, dass du so eine Art "Blasenentzündung" bekommst, die auch beim Wasser lassen weh tut, allerdings nach einigen Tagen wieder weg geht. Ansonsten kann es sein, dass dein Körper sich erst an den härteren Sex gewöhnen muss. Falls du weiterhin Schmerzen hast,würde ich zum FA gehen:)

Antwort
von ursula39, 41

Brennen und Schmerzen werden durch Reizung der Schleimhäute in der Scheide verursacht . Wenn DU wenig , oder gar nicht bereit- entspannt oder erregt bist , dann ist die Scheide zu trocken. Ein längeres Vorspiel und liebevolle Zärtlichkeit , sollte der Penetration vorausgehen. Erkläre dies Deinem ungestümen Partner !

Antwort
von violatedsoul, 55

Sich weniger wie einen Mehlsack behandeln lassen und zum Arzt gehen.

Antwort
von Schwoaze, 36

Toll, so kann man sich auch das Wochenende verderben. Sag Deinem Partner, er soll gefälligst besser auf Dich aufpassen. ... Damit das Spielzeug nicht kaputtgeht. Alles andere, hast Du schon von meinen "Kollegen" gehört.

Antwort
von Aliha, 53

Wer gut schmiert, der gut fährt. Kauf dir Gleitgel.

Antwort
von tom691, 49

keiner von uns weiß was und vor allem wie und warum

der einzig vernünftige rat den man dir geben kann, geh zum arzt

Antwort
von Windspender, 58

du solltest dich schonen und beim nächsten mal auf härteren sex verzichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten