Frage von Aelaria, 48

Schmerzen kommen erst jetzt?

Hey Leute,

Ich habe mir vor 3 Wochen einen Helix beim Piercher stechen lassen. Es war 3 Wochen alles super und ich habe immer desinfiziert und allew war gut. Seit ein paar Tagen tut es jetzt weh und der Helix scheint irgendwie erst jetzt richig zu schmerzen. Er sondert auch etwas ab aber ich weiß nicht ob es Eiter ist und es sich eben reinigt. Ist das normal? Kann es sein, dass es erst jetzt wehtut? Soll ich sofort zum Piercher (Der ist nämlich nicht gerade in der Nähe und ich bin Schülerin also habe ich kein Auto) Meine Freundin hat das auch gehabt sie meint das geht wieder weg und das es normal ist das es eben mal etwas wehtut wenn sich sie Wunde reinigt oder so. Was meint ihr dazu?

Antwort
von BrightSunrise, 29

Hört sich nach einer Entzündung an. Geh zum Piercer, wenn das nicht möglich ist, hol dir NaCl-Lösung aus der Apotheke (am besten in so kleinen Flaschen) und träufel dein Helix dann 2x am Tag damit ein.

Liebe Grüße

Antwort
von Shizuma, 18

Also am besten wäre es, wenn du zum Piercer gehst. Es stimmt schon, dass das Helix auch erst eine Zeit danach weh tun kann. Hatte auch schon oft Piercinge, die erst nach einer Zeit weh taten, also möglich ist sowas ja schon. Allerdings könnte es auch sein, dass es sich entzündet hat und da wäre es halt am besten, wenn du zu deinem Piercer gehst damit er sich das anschaut. Er kann dir dann sagen, ob es sich entzündet hat oder nicht und was du am besten dagegen tun kannst. Wichtig ist auch, dass du nicht dran rum spielst, also es einfach in Ruhe lässt! :) Geh auf Nummer sicher und lass es dir von jemanden anschauen, der sich damit auskennt. Desinfiziere es in der zwischenzeit halt mal, bis zu deinem Piercer kommst.

Antwort
von FelixFoxx, 28

Geh bitte zum Arzt. Wenn es entzündet ist, kann sonst eine Sepsis entstehen.

Antwort
von Schocileo, 8

Geh zum Piercer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten