Frage von 220200, 56

Schmerzen in rechter Rückenhälfte?Brustkrebs?

Meine Mutter hat seit ein paar Tagen starke Schmerzen in/an der rechten Rückenhälfte aber eher mittig, falls ihr versteht. Ich habe schon viel im Internet recherchiert, wollte es aber nochmal etwas genauer wissen.

Die Schmerzen sind wie gesagt in der rechten Rückenhälfte und schmerzen anscheinen dauerhaft.
Außerdem wirkt die rechte Seite auch etwas dicker. Ich glaube am meisten Schmerzen hat sie beim liegen. Es geht auch schon bis zur Brustseite über.

Ich hab schon viel über Nierenprobleme gelesen etc. ob dies vielleicht Gründe dafür sind.

Ich hätte dazu aber noch eine Frage.
Meine Mutter hatte vor ca. 10 Jahren Brustkrebs. Könnte es damit auch etwas zutun haben? Kommt er vielleicht wieder zurück?

Danke schon mal für die Antworten!

Antwort
von Reanne, 16

Könnte Rippenfellentzündung sein durch Unterkühlung oder Zug. Am besten geht Deine Mutter zum Arzt und kläßt sich untersuchen. Im Internet findest Du keine Diagnose und Ärzte sind immer voll begeistert, wenn man die Diagnose gleich mitliefert.

Antwort
von MrLifeDoctor, 28

Hallo :-)

Du kannst im Internet so viel Recherche betreiben wie du willst, aber wirst du da eine Diagnose feststellen? Oder wurde der bedauerliche Brustkrebs deiner Mutter auch im Internet diagnostiziert?

Deine Mutter soll sich am besten zum Arzt begeben und untersuchen lassen.

Alles Gute :-)

Kommentar von 220200 ,

Ich suche nur nach möglichen Gründen der Schmerzen und ob eventuell der Krebs etwas damit zutun haben kann:) Klar kann mir keiner sagen was das genau ist ;)
Zum Arzt geht sie demnächst natürlich auch 🙃
Danke

Antwort
von wolfram0815, 12

Es gibt nichts besseres, als im Internet nach Symptomen zu suchen, wenn man die nächsten Tage nicht mehr schlafen will! Besser kann man sich per google nicht verrückt machen!

Antwort
von EpsilonXr, 23

Genau beantworten kann ich deine Frage nicht, aber ich weiß das Cannabis Krebszellen einfriert ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community