Frage von nyuMasaky, 28

Schmerzen in Luftröhre und Rücken?

Hallo..Aus nebensächlichen gründen musste ich heute sehr stark weinen..Habe dabei sehr stark geatmet .Auch leicht hyperventiliert..und seit dem ich auf gehört habe habe ich krapfartige schmerzen in rücken Hals und Herz..ich möchte schon gar nicht mehr schlucken..Musste eben niesen..Da kamen mit die Tränen..Habe angst das da irgendwie was kaputt gegangen ist..

Antwort
von Spielwiesen, 11

Wenn du Magnesium-Brausetabletten zu Hause hast, nimm doch einfach davon. Gegen Krämpfe ist Magnesium das beste. Es ist sicher eine Nachwirkung und hat mit dem traurigen Anlass zu tun, dessentwegen du weinen musstest.

Ich würde mir auch ein Glas heiße Milch mit Honig drin zubereiten - das hilft  Und dann sofort schlafen gehen.

Alles Gute!

Antwort
von Andrastor, 13

Schau besser schnell zum Arzt und schildere ihm die Symptome.

Antwort
von Vivibirne, 10

Sorry aber da würde ich meine sieben sachen packen & sofort zum Arzt/ ins Krankenhaus fahren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community