Frage von layla68, 49

Schmerzen in der Nähe vom Blinddarm seit ein paar Wochen?

Hallo, habe seit Ca 2 Wochen fast jeden Tag schmerzen in der Blinddarm gegend!😩 Ich gehe zwar nachher zum Arzt aber wollte nochmal fragen ob das wirklich Blinddarm ist wenn die Schmerzen schon so lange sind ich mein irgendwann bricht er doch mal durch? Wisst ihr vielleicht mehr ?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 22

Hallo! Dann achte mal darauf dass eine Untersuchung korrekt verläuft. 

Auf Blinddarm kannst Du auch einen Selbsttest machen, kann allerdings den Arzt nicht ersetzen. Mit beiden Händen das rechte Knie umfassen und an den Körper ziehen. Tritt dabei ein Schmerz auf so ist das ein Indiz für einen geschädigten Blinddarm. Den Test machen so auch Ärzte.Aber Achtung : Vorsichtig vorgehen.

Weiter gibt es für den Arzt noch bestimmte Schmerzpunkte, die er beim Abtasten des Bauchs aufspüren kann und die für eine Blinddarmentzündung typisch sind.

Der so genannte Lanz-Punkt liegt in einem bestimmten Abstand zu den beiden Darmbeinstacheln.

Den so genannte McBurney-Punkt ertastet der Arzt mittig zwischen dem Bauchnabel und einem Vorsprung am Hüftknochen.Nicht selbst herumdrücken!!

Das erstellte Blutbild zeigt eine erhöhte Zahl von weißen Blutkörperchen (Leukozytosen) und einiges mehr.

Übrigens - kaum bekannt : In seltenen Fällen ist der Blinddarm auf der linken Seite. Und die Schmerzen können auch von rechts nach links ausstrahlen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.



Antwort
von Wonnepoppen, 18

Wenn die Schmerzen akut wären , dann wärst du schon längst beim Arzt, ich tippe auf eine Reizung, genaues wird dir der Arzt sagen!

Antwort
von swenjaiswarm, 14

Lass es einfach vom Arzt aufklären, alles andere hier macht dich nur verrückt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community