Frage von Knickels, 23

Schmerzen in der Kniekehle beim Rückwärtslaufen?

Guten Tag!

Ich wurde vor einigen Monaten aufgrund eines Knorpelschadens am Knie operiert. Seit 2 Monaten betreibe ich wieder aktiv Sport - bisher auch ohne Schmerzen. Nun zieht beim rückwärtslaufen in der Kniekehle. Bei stärkerer Belastung ebenso. Vörwärtslaufen sowie rennen klappt überraschenderweise ohne Schmerzen. Es zieht im meinem operierten linken Knie hinten links in der Kniekehle.

Könnte dies auf meine OP zurückführen oder sieht das nach einer erneuten Verletzung (Knorpelschaden bzw. andersartige Verletzung) aus?

Ich bedanke mich schonmal für jegliche Antwort !

Beste Grüße!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Knickels,

Schau mal bitte hier:
Sport Schmerzen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Knie, 11

Hallo! Wieder einmal so eine Frage bei der wichtige Informationen fehlen. 

Da Du noch jung bist handelt es sich wohl um eine Verletzung des Kapsel-, bzw. Bandapparates. Ältere Menschen werden oft von der "Bakerzyste" heimgesucht. Ich würde schnellstens zum Arzt gehen bevor das Problem chronisch wird. Bis dahin : Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe. Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut.

Natürlich kann das auch eine Folger der O P sein, alles Gute.

Kommentar von Knickels ,

Vielen Dank erstmal für deine Antwort!

Was für eine Behandlung hat denn eine Verletzung des Kapsel- bzw. Bandapparates üblicherweise zurfolge?

In den letzten Monaten habe ich sämtliche Wartezimmer von Ärzten und co. besichtigen dürfen, daher habe ich es erstmal hier versucht eine Antwort zu finden. So wie es klingt, werde ich wohl dennoch nicht um einen erneuten Besuch herumkommen.
Bis dahin habe ich mir erstmal Voltaren besorgt.

Vielen Dank - ich hoffe ich bleibe bald von weiteren Verletzungen verschont.

Freundliche Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community