Frage von MarryMeSun, 19

Schmerzen in der Hüfte. Was ist da los?

Hallo! Ich hab gestern versucht einen Gegenstand auf zu fangen. Leider hat es dann ein knirschendes Geräusch gegeben und seit dem tut es höllisch weh bei jedem Schritt und beim wieder aufrichten. Ich kann kaum noch laufen. Seltsamerweise tut es nur links weh an der Seite. Beim Bewegen zieht es ins Gesäß rein. Der Schmerz sitzt direkt dort wo die Gelknpfanne ist. Hat jemand eine Idee was ich machen kann (also außer Arzt) oder kann einschätzen was es sein könnte? Will nicht unbedingt zum Arzt rennen. Ist nicht so meine Art

Antwort
von MaKuHo, 7

Mit der Hüfte ist nicht zu spaßen, geh auf jeden Fall zum Arzt!

Antwort
von jakkily, 5

In dem Fall ist es aber das Beste zum Arzt zu gehen, denn nur er kann beurteilen, was wirklich los ist.

Es kann auch sein, das nicht die Hüfte Ursache des Problems ist, sondern bspw. deine LWS oder dein ISG, wodurch der Ischias gereizt wird, was sich ua, als ziehenden Schmerz etc. charakterisiert...

Wenn sich da was im Rücken blockiert haben sollte, wird es wieder eingerenkt und gut ist...

Alles Gute!!!

lg, jakkily

Antwort
von Tommkill1981, 9

Naja es kann ja viele Ursachen haben woher das gekommen ist. Wir hier können wenn überhaupt nur Vermutungen äußern, doch ich glaube nicht das Dir durch Vermutungen geholfen ist.

Ein Arzt wird Dir mit Sicherheit da mehr weiter helfen können.

Gute Besserung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten