Frage von unbekannt113, 48

Schmerzen in der brust wann zum arzt?

Ich habe ab und zu schmerzen in meiner linken brust, heute hatte ich Sport in der schule und als ich los gejoggt bin haben meine brüste weh getan und dieser Schmerz zog in meine Lunge und dann in meinem Hals, dann musste ich meine brüste festhalten damit es nicht mehr weh tut. Die Schmerzen sind nicht jeden Tag da, aber wenn dann nur in der linken brust. Ich habe schon geguckt ob ich knoten finde aber es fühlt sich auf beiden Seiten alles normal an, so wie immer. Es ist mehr so ein drücken. In meinen Beinen habe ich auch in letzter Zeit immer mehr Schmerzen, auch da drückt es und manchmal so sehr das ich nur humpeln kann. Meine Eltern sagen immer geht schon weg.. Das es jetzt so häufig ist wissen sie noch nicht. Kann es daran liegen das ich im September operiert wurde? (Eierstock Zyste) und wann sollte ich zum Arzt gehen also bei welchen Anzeichen einer Krankheit etc. Bitte um schnelle Antwort 😊

Antwort
von rockylady, 23

Ich würde auf Rücken tippen, also ein verklemmter Nerv, aber evtl haben die Zysten auch etwas damit zu tun. Jedenfalls bringt Spekulieren nichts, man macht sich bloß verrückt. Mach nen Termin beim Gyn und lass ein Blutbild beim Hausarzt machen. 

Kommentar von unbekannt113 ,

Ja rücken schmerzen habe ich ab und zu, während meiner Periode sind sie stark.

Kommentar von rockylady ,

es würde jedenfalls erklären warum es auch im Bein mal weh tut (ich kenne mich aber nicht mit Zysten aus)...lass ich mal durch checken, das schadet nicht.

Kommentar von unbekannt113 ,

Ok, danke. :)

Antwort
von Qualle5678, 24

Generell bist du versichert, zu früh zum Arzt gehen schadet nicht, zu spät allerdings schon. Hast du es denn schonmal mit einem Sport-BH versucht? Und wo wurdest du denn operiert? Und wie alt bist du? LG

Kommentar von unbekannt113 ,

Im moment habe ich keinen mehr, probiere es mal wieder aus. Es wurden 2 Schnitte links und rechts an meinem Bauch gemacht und einer im Bauchnabel.

Kommentar von Qualle5678 ,

Das sollte deine linke Brust eigentlich nicht beeinträchtigen. Probiers auf jeden Fall mal mit Sport-BH, scheint ja auch an der Bewegung zu liegen (wenn du festhältst gehts). Wenn du dich gerade in der Pupertät befindest könnten die Schmerzen in den Beinen daher kommen, dass du zurzeit schnell wächst. Falls dem so ist,ist das völlig normal :)

Kommentar von unbekannt113 ,

Ich mache mir nur Panik da ich überall irgendwas mit Blutkrebs lese, aber denke habe ich nicht. Also die Bein schmerzen fangen abends an morgens sind sie weg aber ab und zu kommen sie auch mal mittags und bleiben dann paar Stunden.

Kommentar von Qualle5678 ,

Über Krebs würde ich mir mal vorzeitig keine Gedanken machen, da hättest du weit mehr Symptome. Aber wie gesagt, ein Arzttermin hat noch niemandem geschadet :)

Kommentar von unbekannt113 ,

Sehe die frage jetzt erst, bin 16 geworden. :)

Kommentar von unbekannt113 ,

Ja ich werde dann morgen einen Termin machen :)

Kommentar von Qualle5678 ,

Mach dir einfach nicht zu viele Sorgen, so wie ich das sehe ist das mit deinen Beinen völlig normal und das mit deiner Brust wird auch nichts wildes sein,sondern vielleicht eher mit Überempfindlichkeit o.Ä.zusammenhängen. Trotzdem viel Glück und noch einen schönen Abend.:)

Kommentar von unbekannt113 ,

Danke gleichfalls. :)

Antwort
von mmnnbbvvc, 25

Ich hab bestimmt seit 10 Jahren Schmerzen an der Brust , kommt 1mal die Woche vor und ich war immer noch nicht beim Arzt... so bald es 2-3 mal vorkommt in der Woche geh ich auch hin , ich warte :D

Kommentar von unbekannt113 ,

Bei mir kommt es immer unregelmäßig aber nach meiner OP sehr häufig aber ich bin mir nie sicher ob ich zum Arzt gehen soll, werde ich aber mal machen.

Kommentar von mmnnbbvvc ,

Olivenöl soll gut gegen Brustschmerzen sein 

Kommentar von unbekannt113 ,

Hab ich nicht da. Geht auch was anderes? Die Schmerzen stören langsam aber ich will keine Tablette nehmen

Antwort
von CRXHack, 31

gleich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten