Frage von LisaSaule50, 37

Schmerzen in der Brust mit 12 . Brustkrebs?

Hey leute ich bin 12Jahre alt und habe seid gestern schmerzen in meiner rechten Brus. Das ist richtig unangenehm & tut weh sobald man hinfässt. Könnte es sein dass ich Brustkrebs habe? Ich will mir hier einfach eine 2. Meinung holen . In meiner Familie hatten viele Lungenkrebs & vllt ist es eine Art "Vererbung" ich hoffe auf positive antworten byee

Antwort
von ReellCS, 14

Geh nicht zum Arzt, Brustkrebs ist extrem unwahrscheinlich bei einem dauernden Schmerz eine vernachlässigbare Möglichkeit.

Wahrscheinlich liegt es am Wachstum .

Mein Tipp:

Abwarten und erst später zum Arzt gehen

Lg

Kommentar von Nutzer00 ,

ja geh blos nicht zum arzt wenn du andauernd schmerzen in deiner brust hast.

Kommentar von ReellCS ,

seit einem Tag Schmerzen wer hat es nicht, da nimmt man ne Schmerztablette und es ist gut in den meisten Fällen ist es nach 1 - 2 Tagen weg ! Man kann natürlich bei allem überängstlich sein und immer zum Arzt rennen und seine Lebenszeit verschwenden! und vor allem nicht zu einem Onkologen!

Antwort
von Kathyli88, 21

Du hast keinen brustkrebs mit 12.

Wahrscheinlich falsch gelegen. Geht in ein paar tagen wieder weg. Wenn nicht, zum hausarzt. Trotzdem kein brustkrebs. Glaubs mir wenn du einen hättest würdest du ihn nicht bemerken. 

Antwort
von neonlichtaugen, 27

nein. ich denke das ist wirklich sehr unwarscheinlich. nicht alle kleinen symptome sind direkt krebs. meistens gibt sich das von alleine. gerade wenns dir sonst gut geht. 

Antwort
von piumina, 10

Lungenkrebs tut nicht weh. Vielleicht wachsen die Brüste oder deine Periode steht kurz bevor. Da ist die Brust kurz davor auch oft sehr empfindlich.

Antwort
von Lehnstuhlsoldat, 23

Ab zum Arzt. Das ist wohl das beste für dich.

Antwort
von colorgamer, 14

Vllt fangen deiner Brüste an zu wachsen ^^

Antwort
von Stardusthorse, 5

Kommt vom Wachsen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten