Frage von Scofield97, 32

Schmerzen im Unteren Rücken gutes Zeichen?

Hallo, ich habe ein leichtes Hohlkreuz und versuche daher in allen möglichen Alltagssituationen die korrekte Haltung einzunehmen. Nach einziger Zeit tritt jedoch ein drückende Schmerz im unteren Rücken (LWS) auf. Die Frage ist jetzt ob dieser Schmerz ein gutes Zeichen ist, da ich meine Haltung ja immer wieder korrigiere, aber mein Körper dies ja als Fehlhaltung ansieht. Danke für hilfreiche Antworten!! Lg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Rücken, 4

Halo! Das ist eher ein Zeichen dass der Ischiasnerv gereizt wird. Dieser meint eigentlich die untersten 3 Wirbel. Ist dort ein Nerv gequetscht oder auch nur irritiert - Schmerz. 

Typisch für Ischias sind ausstrahlende Schmerzen in die Beine. Daran an welchem Bein und wo dort es weh tut kann man sogar lokalisieren welcher Wirbel der Verursacher ist. Voltaren kann helfen, auch Pferdesalbe. Diese enthält mit der "Teufelskralle" ein bewährtes Schmerzmittel.

Keine Besserung - zum Arzt.Alles Gute.

Antwort
von AndiS19, 12

Ich würde mal einen Fachmann zu Rate ziehen. Schmerzen sind nie ein gutes Zeichen.

Habe auch ein Hohlkreuz. Mir hat vor Jahren ein Orthopäde mal geraten, die Wirbelsäule öfter zu entspannen. Nicht wie früher immer gesagt wurde "Sitz gerade ..." usw. sondern auch einfach mal aufs Sofa lümmeln.

Die Wirbelsäule würde dadurch einfach mal entlastet. Nur starres Geradehalten wäre demnach kontraproduktiv.

Aber wegen der Schmerzen besser mal zum Orthopäden oder so.

Antwort
von Trashtom, 12

Soweit ich das verstanden habe, sollte man im Büro immer etwas unterschiedlich sitzen. D.h. nicht starr gerade oder nur im Sessel lungern. 

Ich gehe mal davon aus, dass du durch die starre Haltungskorrektur massive Verspannungen bekommst - und die tun auch massiv weh. Genau sagen kann das aber nur ein Arzt.

Antwort
von GPhili, 18

Also an deiner Stelle würde ich damit mal zum Arzt, oder Physiotherapeuten gehen. Schmerzen sind ja eigentlich nichts gutes. Ist es denn so ein Schmerz, wie bei einem Muskelkater, oder eher wie ein stechen bei bestimmten bewegungen?

Eine Freundin von mir hatte auf Grund ihres Hohlkreuzes auch öfter Rückenschmerzen. Das hat sich aber mit dem richtigen Training und ein wenig Physiotherapie sehr zum Positiven veränder. 

Kommentar von Scofield97 ,

Also ein stechen ist es nicht, dann schon eher wie ein Muskelkater, aber eher ein Druckgefühl.

Antwort
von Feuerwehrmann2, 18

Das ist gut möglich das es schmerzt denn wenn du diese Körperregion lange in schon Haltung warst kann es sein das durch das beanspruchen jetzt Miskelkater ensteht also ganz normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community