Frage von OrangeTee7, 32

Schmerzen im Ribbenbereich?

Hi,
Ich bin Männlich 17 Jahre alt Ca 165 cm groß und wiege 56 Kilo.
Ich hab gerade Fernsehen geguckt, als ich auf einmal Bauchschmerzen wahrnahm.
Ich hab mir nicht viel gedacht, weil ich heute eh schlecht/zu wenig gegessen habe.
Diese Bauchschmerzen gingen allerdings in Höhe der Rippen über.
Also die Schmerzen waren auf einmal nicht mehr im Bauch sondern auf Höhe wo der Brustkorb zusammen kommt. (Unter der Brust)
Ich dachte ich muss mich übergeben und bin auf die Toillette gegangen. Spucken musste ich dann aber doch nicht. Jetzt lieg ich auf dem Sofa und die Schmerzen sind nicht mehr ganz so stark, jedoch ist es mehr als nur ein unangenehmes Gefühl.
Zwischendurch waren die Schmerzen so doll, dass ich meine Mutter aufwecken wollte und an einen Notarzt gedacht habe (Ehe ich diesen Gedanken umsetzen konnte, waren die Schmerzen schon etwas weniger doll) und es sich angefühlt hat, als wären meine Ohren taub (wie im Flugzeug).
Die Schmerzen sind jetzt seit etwa 15 Minuten da und seit Ca 7 Minuten nicht mehr so stark, aber sie werde nur sehr langsam schwächer...

Ich hoffe das war ausführlich genug und jemand kann mir helfen.

MFG

Antwort
von alsoechtma, 13

ich tippe auf Blähungen.... Würde passen....

blinddarm würde rechts oberhalb des Bauchnabels anfangen und dann im Laufe der Zeit richtung Bauchnabel wandern...

das mit den ohren würde ich darauf schließen dass du vermutlich während einer Schmerzspitze ein wenig pressatmung durch die Nase hattest. 

wenn es nochmal richtig gemein wird dann bitte Deine Mutter dich in dir Krhs Ambulanz zu bringen denn ohne Sono kann dir keiner genau sagen was es mit sicherheit war.... Meistens ist sowas wenn entweder Luft oder Stuhlgang im Darm nicht weiter kommen.... Mach dir keine sorgen.... So schnell krepiert man nicht mit 17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community