Frage von LisaSari, 68

Schmerzen im rechten Unterbauch und Fieber?

Hallo, ich hab seit 2 Tagen schmerzen im rechten unterbauch sobald ich mich bewege und jetzt bekomme ich leichtes Fieber und meine Lymphknoten sind am Hals auf der rechten Seite leicht angeschwollen. Meine Augenlider sind auch leicht angeschwollen und ich habe Kopfschmerzen, vermutlich vom Fieber. Jetzt Frage ich mich wovon das kommt. Mein Blinddarm wurde bereits dieses Jahr im März entfernt.

Danke schon mal im vorraus!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 29

Hallo! Hätte durchaus der Blinddarm sein können - Du solltest schnellstens zum Arzt. Notdienst? 
Ich wünsche Dir gute Besserung.

Kommentar von premme ,

Lesen,

der Threadeinsteller schrieb :

Mein Blinddarm wurde bereits dieses Jahr im März entfernt.

Gruß

Kommentar von kami1a ,

Sorry

Antwort
von grossbaer, 41

An deiner Stelle würde ich so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen und mich untersuchen lassen. Warum stellst du hier so eine Frage? Was du hast, kann nur ein Arzt beurteilen, nachdem er dich untersucht hat. Alles was du hier an Antworten bekommst sind nur Wahrscheinlichkeiten und keine eindeutigen Diagnosen. Wenn man krank ist geht man zum Arzt und stellt keine Frage im Internet. Sorry, aber das musste ich jetzt mal loswerden. Gehe zum Arzt und lasse dich untersuchen.

Wünsche dir gute Besserung!

Antwort
von LotteMotte50, 12

in der Zeit wo du hier vor dem Computer sitzt geht es dir anscheinend gut denn sonst hättest du dich längst auf dem Weg in ein Krankenhaus gemacht oder zu mindestens 116117 angerufen

Antwort
von Iceman2004, 23

Da du weiblich bist und der Blindarm schon entfernt wurde, wäre eine Entzündung im Eileiter oder Eierstock zu vermuten.

Antwort
von Negreira, 38

Du mußt zu einem Arzt. Und lege um Gottes Willen keine Wärmflasche auf den Bauch. Wenn Du eine Entzündung im Bauchraum haben solltest, noch von der Blinddarm-OP wäre eine Wärmflasche das Schlimmste, was Du tun könntest. Fahr ins Krankenhaus, damit man dort nachsehen kann. Gute Besserung.

Kommentar von Iceman2004 ,

Man hat nicht neun Monate nach einer OP eine Entzündung davon...

Kommentar von Negreira ,

Vielleicht nicht, vielleicht ist es aber eine andere Entzündung und auch dann ist eine Wärmflasche nicht angezeigt. Das können wir doch von hier aus gar nicht entscheiden, das muß ein Arzt vor Ort tun.

Antwort
von FlorianBln96, 68

Ich würde dir raten einen ärztlichen Notdienst zu rufen oder wenn du es aushältst mit den schmerzen und das Fieber nicht auf 40 Grad klettert das du morgen definitiv zum Hausarzt gehst.

Was du jetzt machen könntest wäre gegen die Bauchschmerzen eine Wärmflasche draufzulegen und Tee zu trinken und eine Schmerztablette und dann schalfen.

Kommentar von torfmauke ,

Richtig, auf Gesundheitsfragen mit Notrufcharakter sollten keinerlei Ratschläge gegeben werden, außer den Notruf (112) sofort wählen zu lassen!

Kommentar von Iceman2004 ,

Was ist daran Notrufcharakter?

Kommentar von andi0053 ,

Sollte der Verdacht auf eine Entzündung bestehen, dann sollte man nicht wärmen.

Antwort
von torfmauke, 27

Du bist hier falsch, Dein Hausarzt ist der richtige Ansprechpartner! Bei geschwollenen Lympfknoten, Schmerzen und Fieber auf jeden Fall! 

Hier kann man Dir nur mit Spekulationen dienen!


Antwort
von Gothictraum, 7

geh zum Arzt wir können dir hier nicht helfen, heir sind viele Leien und auch welche die Ahnung haben.

doch von der Entfernung kann dir niemand helfen

Antwort
von Melisa1234z, 54

Es kann sein dass dich die Blinddarm stelle entzündet hat. Bekommst du vielleicht bald deine Periode? 

Kommentar von torfmauke ,

Siehe mein Kommentar oben!

Antwort
von PlavoSrce, 37

Baoh das klingt irgendwie so garnich gut .. ferndiagnosen sind immer schwer ... fahr doch lieber vorsichtshalber ins krankenhaus :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community