Frage von HobbyTuerke, 20

Schmerzen im Oberkiefer, was tun?

Hey Leute, ich habe seit gestern Abend etwa Schmerzen, wenn ich etwas kaue. Es ist völlig egal, ob das Essen, das ich kaue, weich oder hart ist, es schmerzt direkt beim leichten Kauen. Mit Oberkiefer sind keine Zahnschmerzen gemeint, sondern die Schmerzen sind eher in dieser Oberkieferhöhle über den Zähnen und gehen gefühlt etwa bis zu den Wangen und wenn ich mit der rechten Seite etwas kaue, tut die linke Seite im Oberkiefer weh und genau so auch andersrum. Was könnte dahinter stecken? Da ja heute leider erst Samstag ist, kann ich nicht zum Kieferorthopäden in die Praxis und wegen sowas will ich auch nicht wirklich ins Krankenhaus rennen, dafür haben die da andere Fälle, die wichtiger sind.

Antwort
von user8787, 7

Rund um die Kiefergelenke befinden sich Lymphknoten. 

Kann es sein das du einen Infekt durch hast oder sicher einer ankündigt? 

Kieferhöle und Nasennebenhölen können dann sehr empfindlich sein. 

Du solltest dich dem ärtzlichen Bereitschaftsdienst vorstellen. Der kümmert sich am WoE um solche Dinge. 

Gute Besserung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community