Frage von anonym120312, 19

Schmerzen im Kiefer Bitte um Hilfe ?

Hallo Also ich habe da seit Monaten so ein Problem mit meinem Kiefer Egal was ich mache Wenn ich rede, esse, gähne usw knackt er und das tut sehr weh Ich bin damals sofort zum Arzt und er meinte ich brauche eine zahnspange die richtet das schon Bis jetzt hatte ich ca 4 verschiedene zahnspangen in ca 10 Monaten Aber es hilft nicht Vor 2 Monaten ca War ich bei einer Expertin für sowas und sie meinte (ich zitiere) "du hast einen Kiefer wie Arnold Schwarzenegger so muskulös ist der" Tja seit dem ist nichts passiert und es wird schlimmer Ich muss mich jetzt nicht mal bewegen und es tut weh im Kiefer und das knacken stört mittlerweile selbst meine verwandten beim essen weil man es einfach hört Was ist das? Und was kann ich machen damit es endlich weg geht Ich bekomme ja immer nur zahnspangen

Antwort
von Natze15, 6

Also für mich hört es sich so an als würdest du nachts knirschen und mit den Zähnen "pressen" daher nutzt sich der Knorpel im kiefergelenk ab und daher das knacken und die schmerzen. Was da am besten hilft ist eine aufbißschiene. Diese wird nachts getragen und verhindert das der Kiefer ausgekenkt wird und das man knirscht und entlastet die Muskulatur. Zusätzlich könnte man bei so starken Beschwerden manuelle Therapie machen. Ein Rezept bekommst du ebenfalls bei deinem Zahnarzt.
LG und gute Besserung ✌

Antwort
von nettermensch, 12

dein Zahnarzt solange mit deinem besuch nerven, bis er was tut, was dir wirklich hilft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten