Frage von thebrownie2, 18

Schmerzen im Hinterkopf bei Nasenspülung (ohne Salz)?

Hallo zusammen

Ich leide bereits seit 3-4 Wochen an einer Stirnhöhlenentzündung Der Arzt meinte ich soll regelmäßig meine Nase mit klarem Wasser spülen, jedoch kann ich dass nicht, da sobald dass was die Nase durchquert ich einen unfassbaren Schmerz im Hinterkopf spüre. Am Anfang der Stirnhöhlenentzündung hätte ich das schon mal probiert und da war dass selbe Problem und zusätzlich ist dass Wasser aus dem zweiten Nasenloch nicht mehr rausgekommen Aus diesen Gründen habe ich die Anordnung des Arztes nicht gemacht.

Ich benutze die Nasendusche von Emser (jedoch ohne Salz) und halt meinen Kopf schief Dann wenn ich die Nasendusche ansetze öffne ich weit meinen Mund und lasse dass Wasser in das obere Nasenloch einströmen. Mache ich etwas falsch oder hatte jemand schon mal das selbe Problem?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von claubro, 13

Warum ohne Salz?

Welche Temperatur hat das Wasser?

Also ich kenne den Schmerz, wenn ich entweder zu viel Salz verwendet habe oder as Wasser zu warm oder zu kalt ist...

Kommentar von thebrownie2 ,

Der Arzt meinte ich soll es ohne Salz machen 

Und ich habe es mit kaltem und lauwarmen Wasser probiert

Kommentar von claubro ,

Hm, dann solltest du nochmal mit dem Arzt sprechen. Ohne Salz und mit lauwarmen Wasser sollte es nicht weh tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community