Warum habe ich Schmerzen im Hals beim Schlucken und was kann man dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wahrscheinlich bahnt sich da einfach eine Erkältung an. Tee mit Honig trinken. Ich habe gehört, dass es mega gut helfen soll, einfach ein Taschentuch nass zu machen, auf den Hals zu legen, ein Schal herum zu wickeln und das über Nacht drauf lassen.

Du kannst auch in der Apotheke nach etwas gegen Halsschmerzen fragen.

Alles Gute.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Das ist wahrscheinlich eine Entzündung des Rachenraums. Wenn es schlimmer wird würde ich zum Arzt gehen. Als Medikament würde ich dir tantum verde empfehlen. Das ist so ein Spray und das kühlt und hilft super!
Oder du nimmst einfach Halsschmerz-Tabletten
Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich der Anfang einer Erkältung. Nicht ungewöhnlich zu dieser Jahreszeit. Nimm Lutschtabletten gegen Halsschmerzen und gurgle mit Salzwasser, wenn du willst.

Solltest du extreme  Schluckbeschwerden oder vereiterte Mandeln bekommen, geh zum Arzt, ansonsten hilft symptomatische Behandlung mit Hausmitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Erkältung rückt näher:)
vielleicht solltest du dir für deine Halsschmerzen Lemocin in der Apotheke besorgen, hilft prima!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde am besten zum Arzt gehen weil das kann vieles sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung