Frage von JokerBlacky, 34

Schmerzen im gesamten Bauch Muskelkater oder schlimmeres?

Hey, ich war vor zwei Tagen mal wieder bei einem richtigen Vereinstraining seit ungefähr zwei Jahren. War Footballtraining von einem Kumpel wo ich mal reinschnuppern wollte. Verlief gut war anstrengend besonders das für mich ungewöhnlich Lange Aufwärmen zwei Mal um den Platz Joggen dann ein paar Übungen inklusive Sprints, aber alles in allem befriedigend. Meine Frage nun: habe seit dem Folgetag ziemliche Muskelkaterähnliche Schmerzen im gesamten Bauchraum wobei es im Unterbauch mittig und an den Seiten am schlimmsten ist. Haben allerdings beim Training keine einzige Übung für die Bauchmuskulatur gemacht. War eigentlich nur laufen, habe nicht mal geworfen gar nix. Nur Laufen. An den Beinen hab ich auch ordentlichen Muskelkater gehabt der ist aber schon fast weg. Deswegen ich kann mir nicht erklären wo der Muskelkater im Bauch her kommt je sei denn es ist gar keiner. So tut der Bauch wenig weh, bei Bewegung sowie Husten, Niesen oder auch beim Stuhlgang aber ziemlich sodass ich teils schonhaltungen einnehme oder das Husten unterdrücke. Zu meiner Person: ich bin 19 und weiblich.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo JokerBlacky,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Bauchmuskeln, Medizin, Muskelkater, ..., 13

Hallo! Es ist jetzt 4 Tage her. Ein Muskelkater hat eine Zeitschiene, spätestens am 3. Tag wird es erheblich besser. 

Sollte das jetzt noch nicht der Fall sein - zum Arzt.Es ist dann eine Verletzung.

Haben allerdings beim Training keine einzige Übung für die Bauchmuskulatur gemacht.

Viele Sprints, Joggen an einer starken Steigung und sogar häufige Hustenanfälle - das alles kann auch an die Bauchmuskeln gehen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kommentar von JokerBlacky ,

War dann noch drei Tagen nach der Verfassung der Frage gänzlich weg. Wird denke ich einfach ein sehr sehr starker Muskelkater gewesen. Heißt wohl, dass ich das nächste mal vorher ein wenig mehr trainieren sollte :D

Antwort
von RicVirchow, 14

Vielleicht solltest du deswegen einmal zum Arzt gehen. Ich würde mir aber keine großen Sorgen darüber machen, dass es was ernsteres ist,  da es bestimmt nur eine Folge der plötzlichen körperlichen Belastung ist. 

Antwort
von ArchEnema, 10

Habt ihr auch gespielt? Geworfen, gefangen etc. Das würde einen Muskelkater an den Bauchmuskeln durchaus erklären.

Untrainiert kriegt man schnell nen heftigen Bauchmuskelkater, der kann dann auch mal 3 Tage anhalten. Das kommt tatsächlich manchmal ein bisschen untypisch rüber - hatte ich auch schon in der Art, nach längeren Trainingspausen. Dass es direkt nach dem Training kam spricht ja schon für Muskelkater (1 Tag Verspätung ist ja dabei auch normal).

Mach dir mal keine Sorgen, wird in 2 Tagen bestimmt besser sein. ;)

Kommentar von JokerBlacky ,

Ich hab quasi garnix gemacht war zu langsam für die. Nur gelaufen wie gesagt.

Antwort
von xKrissileinchen, 18

Naja also wie du es beschrieben hast hört es sich schon nach einem Muskelkater an, kann gut möglich sein das du das auch im Bauchbereich und vorallem seitlich spürst. Sollte aber in 1-2 Tagen wieder besser sein. :)

Kommentar von JokerBlacky ,

Aber durchs Laufen? Wie geht das denn? Hatte ich noch nie auch nicht in meinen ganzen Jahren im Fussballverein ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community