Frage von Xilucha, 37

Schmerzen im rechtem Handgelenk?

Ich 14 | männlich leide unter Schmerzen im rechten Handgelenk schon seit einer Woche! Angefangen hat es einmal beim Aufwachen.Außerdem treten die Schmerzen aktiver vor,wenn ich meine Hand schüttele oder um 360grad drehe. ( beim Schreiben:mäßig;beim Fahrrad fahren:gar nicht) Was kann ich dagegen unternehmen?

Kann es auch eine chronische Krankheit sein?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ihfchrww, 20

Ich bin auch 14 hatte das auch mal hat sich herausgestellt das ich ne sehnenscheidentzündung oder sowas hatte. Ich weiß das sich das jetzt dumm anhört aber da du aufhören musst das zu belasten würde ich auch schonmal damit anfangen mit links nur auf handy zu schreiben. Hat bei mir jedenfalls geholfen.

Ich kann natürlich nicht 100pro sicher sein das du das gleiche hast wie ich daher geh am besten zum arzt.

Kommentar von raminmonaz ,

Danke hab das Problem auch

Antwort
von Sarinasye2010, 15

Also ich arbeite in einer Neurologie.

Das kann eine Sehnenscheidenentzündung sein. Und natürlich noch andere Sachen.

Geh zu deinem
Hausarzt der wird du  höchstwahrscheinlich eine Überweisung zum Neurologe geben.

Leider musst du meistens ca 2 Monate  auf einen Termin warten.  Deshalb würde ich mich beeilen. :-) viel Glück

Kommentar von J1gsaw ,

Zum Neurologen wird man wohl eher nicht geschickt. Wenn der Hausarzt selbst nicht weiter weiß oder einen entsprechenden Verdacht hat, geht´s zum Orthopäden oder ins Krankenhaus, meist direkt ja erstmal röntgen um einen Bruch auszuschließen.

Mit Nerven etc., was ja des Neurologen Bereich ist, wird eigentlich nicht angefangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community