Frage von crazyperson007, 76

Schmerzen durch Bogenwechsel bei Zahnspange. Was kann man dagegen tun?

Hallo, mir wurde vor knapp 3 Tagen der Bogen von meiner festen Zahnspange gewechselt (am Ober- und Unterkiefer). Seit 2 Tagen habe ich dadurch Svhmerzen, die immer schlimmer werden. Normalerweise bin ich nicht so empfindlich. Da ich momentan kein Schmerzmittel zur Verfügung habe, wollte ich fragen was man gegen die Schmerzen OHNE SCHMERZMITTEL machen kann. Danke

PS: Bitte kein dummen Antworten wie: "Dann beiß die Zähne zusammen und kauf dir morgen Schmerzmittel".

Antwort
von EmmaSternx, 58

Naja. Kennst du bestimmt schon öfter. Aber dass muss man aushalten. Bei mir hat es gebracht, keine harten dinge essen. Heiße sachen trinken und wort wörtlich die Zähne aufeinander beißen, dass der schmerz mehr in den hinter kiefer zieht.
Ich habe auch letzte woche neue Bögen bekommen (meine letzten *-*) und dass tut heute immernoch etwas weh.
Schmerzmittel würde ich gar nicht nehmen. Wenn du dann irgendwann wirklich (deine schmerzen sind natürlich auf wirklich) schmerzen hast, bist du schon fast emum gegen schmerzmittel und dann bringen die nichts. Viel Glück:)

Antwort
von levipevi, 55

Manchmal kürzen sie zu viel damit es schneller geht. sag bescheiid und lass den bogen nochmal wechseln, was anderes hilft nicht

Antwort
von Sowila, 55

Kühle Sachen ... am besten kaltes Wasser oder so ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community