Frage von DonKebila, 16

Schmerzen bzw Muskelkater nach dem Training lindern?

Trainiere Kraft/Ausdauer und Kampfsport und habe die ganze Woche durch schmerzen und Muskelkater, wie kann ich den lindern damit mir mein Training leichter fällt

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, 6

Hallo! Man kann einen Muskelkater kaum verhindern aber wesentlich linder ausfallen lassen wenn man das Training neuer Muskelgruppen mit einem kleinen Pensum angeht und dann von Training zu Training steigert. 

Aber die Zeit arbeitet für Dich. Nur in / an einem Muskel dessen Qualität einem Training (noch ) nicht gewachsen ist entsteht ein Muskelkater.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von AlexSchilke, 8

Hi ich bin 13 Jahre alt. Ich mache fast täglich sport und nachdem ich mich jedes mal gut aufgewärmt habe ist der Muskelkater fast weg. Am wichtigsten (je nachdem welche Sportart) ist der rücken, Oberarme, Schultern und Oberschenkel. Wenn du dich bei jedem Training gut aufwärmst sollten die schmerzen weg gehen.

Antwort
von User0106, 11

Btw. Mit Muskelkater zu trainieren ist nicht sehr clever. Am besten du reduzierst das Training etwas und wartest bis er weg ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community