Frage von L22ll, 114

Schmerzen beim wiederholten mal Sex?

Hallo:) Ich und mein Freund hatten vor kurzer Zeit unser erstes Mal. Ihm hat es total gut gefallen, mir auch. Ich hatte allerdings andauernd mal mehr mal weniger starke Schmerzen während er in mir drin war. Je weiter er in mich eingedrungen ist, desto schmerzhafter war es für mich. Ich dachte, dass es nur einen kuerzen Schmerz gibt, wenn das Jungfernhäutchen reißt, bei mir tat es allerdings ununterbrochen weh. 1-2 Wochen später wollten wir wieder miteinander schlafen und ich habe gedacht, das es diesmal besser wird, aber sobald er in mir drin war tat es wieder ziemlich weh, sodass wir sogar abbrechen mussten. Dann hat er mich gefingert, was allerdings auch etwas weh tat, aber nicht so schlimm wie vorher.

Woran kann das liegen? Ist mein Häutchen nicht gerissen, bin ich zu verkrampft oder was kann die Ursache für diese sich wiederholenden Schmerzen beim Sex sein? Bitte um Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lapushish, 30

War es ein brennender Schmerz? Dann warst du eventuell nicht feucht genug.

Ansonsten könnte es sein, dass du nunmal einfach sehr eng bist (was ja wahrscheinlich ist) und dein Freund einen recht großen Penis hat. Da tut das dehnen schon etwas weh.
Oder er stößt an den Muttermund, das tut auch weh

Kommentar von L22ll ,

Es war eine Mischung aus brennen und richtigen Schmerzen. Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von Lapushish ,

Dann vielleicht nicht so feucht und eng dazu :p dass du nicht klitschnass bist, muss nicht an deinem Freund liegen, was leider viele behaupten. Manche Frauen werden nicht richtig feucht, dafür gibt es zum Beispiel Zäpfchen oder Gleitgel. Ich denke aber, dass du das nicht benötigst und selbst feucht wirst, wenn ihr euch Zeit für das Vorspiel nehmt und du dich entspannst. Dass das bei den ersten Malen schwierig ist, ist ganz normal und heißt nicht, dass du nicht bereit bist.  

Antwort
von Andrastor, 38

Das größte Gerücht des weiblichen Körpers ist dass es einen natürlichen Indiktator gäbe der anzeigt ob sie noch Jungfrau sei -.-

Schlag dir das mit dem Hymen erstmal aus dem Kopf.

Meine Vermutung: Ihr wart zu wild, nicht zärtlich genug und du warst nicht feucht genug.

Wenn ihr mit einem Kondom verhütet habt, kann es auch sein dass du allergisch/empfindlich drauf reagierst. In diesem Fall empfiehlt es sich die Marke zu wechseln.

Gerade wenn man mit einem Kondom verhütet, kann es zu unangenehmen Reibungen kommen, da empfiehlt es sich Pausen zu machen um die Vagina wieder zu befeuchten. Das kann man mit einem Gleitgel oder mit Speichel machen.

Ich an deiner Stelle würde mal mit deinem Frauenarzt reden, vielleicht hast du dich beim ersten Mal etwas wundgerieben, dann kann er dir eine Salbe verschreiben, welche die Heilung fördert und Infektionen vorbeugt.

Kommentar von greenvbuser ,

sie sagte ja, dass es auch beim Fingern geschmerzt hat.

Kommentar von L22ll ,

Vielen Dank für deine Hilfe :)

Kommentar von Andrastor ,

gern geschehen. Melde dich ruhig, wenn ich wieder helfen kann.

Antwort
von Michipo245, 57

Ich tippe darauf, dass du nicht feucht genug warst. Durch die Bewegungen schmerzt es dann. Verlängert das Vorspiel, so dass du feucht genug wirst oder benutzt mal Gleitgel. Entspannen solltest du dich natürlich auch 😉. Es klappt nicht alles gleich perfekt

Kommentar von L22ll ,

Danke für deine Hilfe :)

Antwort
von greenvbuser, 34

Du warst wahrscheinlich nicht feucht genug. Das kann viele Ursachen haben, wahrscheinlich ist aber, dass es der Aufregung geschuldet ist. Versucht, das Vorspiel zu verlängern, ein Gleitgel zu nutzen und vor Allem euch nicht unter Druck zu setzen. Niemand ist beim ersten Mal gut. Das ist eine Lüge die Hollywood uns erzählt.

Kommentar von L22ll ,

Danke dir für deine Hilfe :)

Kommentar von greenvbuser ,

Kein Problem, dafür sind wir ja hier :) Viel Erfolg euch beiden.

Antwort
von luchskind, 36

So ging es mir damals auch. Wsl lag es daran, dass ich zu verkrampft und aufgeregt war. Die ersten 6 Male taten weh aber irgendwann hat sich mein Körper daran gewöhnt und es war schmerzfrei. Versucht vorsichtig zu sein und nichts zu überstürzen, ihr habt ja Zeit! Falls du nicht feucht genug bist, nehmt Spucke, die hilft super! Irgendwann tut es nicht mehr weh. Falls doch, dann wende dich an deinen Frauenarzt.
Viel Erfolg!

Antwort
von Janin66, 18

Versucht mal Gleitgel :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten