Frage von DunkelroteRose, 133

Schmerzen beim Sex. Was kann man dagegen machen?

Hallöchen ihr lieben!

Ich komm gleich zum Punkt: Mein Freund und ich haben nur einmal in der Woche Sex, allerdings würden wir beide es sehr viel öfter machen. Problem ist nur meine wenigkeit. Sobald wir mehr als einmal Sex haben bekomme ich sehr arge schmerzen in meinem intimbereich. U.a. Brennen, stechen usw. Es ist echt übel. Er meint ich wäre zu eng und er selbst zu groß, und auch das ich mich wahrscheinlich erstmal an seine Größe gewöhnen müsste.

Aber wie lange dauert den sowas? Ich verliere so langsam wirklich meinen Verstand, der schmerz ist abnormal. Außerdem wollen wir beide öfter Sex. Mein Freund ist mit seinem Latein auch am Ende, weil er nicht weiß wie er mir da helfen kann.

Kann mir jemand helfen? Hat jemand Erfahrungen gemacht was das betrifft?

Wäre echt lieb, danke! :)

Antwort
von kerkdykhotmail, 65

HalloDunkelroteRose,

ich finde, es wird alles etwas übertrieben, denn es spielt keine Rolle wie

Groß wie lang wie Dick, sondern es spielt nur eine Rolle ,wie behutsam man da mit umgeht, denn es soll für euch Beiden ja nicht unbedigt wehtun, was es auch normalerweise nicht tut.

Es kann schon mal eher sein, das Du schon eine Pilz erkrankung bekommen hast, weil es brennt im Intimbereich.

Sauberkeit ist das Aund O wenn man Intim miteinander wird.

Darum solltest Du schon mal zum Arzt gehen und für euch beiden ein

Medikament besorgt, was ihr beide gebrauchen solltet. Denn Das kann auch schlimmere folgen haben ,wenn ihr so weiter macht.

Damit seid ihr nicht alleine, dass kommt wohl öfter vor, aber sollte unbedingt

auch in Deinem Interesse behandelt werden, dann wirst Du nach der

Abheilung bei behurtsamendem Vorgehen, bestimmt ,,keine,, Schmerzen

mehr haben. Viel Erfolg. LG.KH.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 34

Schmerzen sind ein Signal Deines Körpers mit dem Dir dieser sagen will, dass etwas nicht richtig läuft und Dir womöglich Schaden zufügt. Wenn Du beim Sex Schmerzen hast, dann läuft etwas gewaltig schief! GUTER Sex tut NICHT WEH - im Gegenteil! Daher solltest Du die URSACHE abstellen, statt die Zähne zusammenzubeißen! Auch Gleitgel ist nicht immer die Lösung - bei entsprechendem Vorspiel solltet ihr sogar ohne zusätzliche Schmierung auskommen!

Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu verheimlichen ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest.

Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist. Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Du es mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Wuestenamazone, 40

Es weiter versuchen. Ich habe ähnliche Probleme. Versucht es mal mit Gleitgel. Er muß langsamer machen. Es kann sein, dass du nicht feucht bist. Vorne schon weiter hinten nicht. Da hilft Vagisan. Das sorgt dafür, dass du auch weiter hinten feucht bist

Antwort
von Nitra2014, 40

Bist du feucht genug? Habt ihr es schon mal mit Gleitgel versucht? Wie vorsichtig und geduldig ist er wenn er eindringt?

Verkrampfst du dich schon wenn du mit Schmerzen rechnest? Kannst du dich überhaupt noch fallen lassen?

Das sind alles Fragen, die du dir stellen solltest. Falls es trotz Gleitgel, langem Vorspiel, viel Geduld und gutem Willen nicht geht, dann könnte ein Sexualtherapeut vielleicht helfen.


Antwort
von Schnitty0815, 62

Hallo, 

Ich befürchte das dir hier niemand wirklich helfen kann.

Am besten vereinbarst du einen Termin beim Gynäkologen und lässt dich mal untersuchen. So hast du schnell Gewissheit. 

Das man sich an irgendeine Größe gewöhnen muss ist quatsch... Dort unten ist alles Muskulatur die sehr dehnbar ist. Sonst wäre das Kinder kriegen kaum möglich ;-)

Viel Glück 🍀 

Antwort
von hrhr131115, 27

Vllt bist du immer nicht feucht genug.. Wenn mein freund mich zb vorher leckt tut es auch nicht so weh beim reinkommen... Wenn er es nicht tut, tut meine vagina danach auch etwas weh

Antwort
von Kkgina111, 48

Auch am besten mal einen Arzt auf wäre es dein erstes Mal hätte ich dich beruhigen können ... Ruf mal bei deiner Frauenärztin an und mach am besten einen Termin :)

Antwort
von NEENPA, 53

Vorsicht ist zu bieten.
Lieber etwas langsamer angehen lassen damit du dich daran gewöhnen kannst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten