Frage von Juliaabcdefghi, 11

Schmerzen beim laufen was ist das?

Gestern habe ich schon gemerkt beim laufen, dass es unter meiner Hüfte am bein weh tat ich habe schon ein bisschen gehumpelt, mir aber nichts bei gedacht. Abends wurde es dann schlimmer und wenn ich gelaufen bin hat es bisschen gezogen in der seite. Als ich heute morgen aufgewacht bin hat mein bein schon im liegen wehgetan und als ich aufgestanden bin und laufen wollte tat es sehr weh. Wenn ich mein bein durchgestreckt habe zog es im kompletten Bein. Was kann das sein?

Antwort
von Lifestyle2016, 4

Das kann viele Ursachen haben, z.B. Sturz, Bruch, Krampf, Prellung, Wachstum etc.

Ich gebe anderen immer die Faustregel: Achte auf die Schmerzen, gehe bei starken Schmerzen lieber zum Arzt und bei weniger starken Schmerzen würde ich noch nen Tag warten und gucken was passiert. Auch ist es dabei wichtig das Bein zu beobachten, wenn das nicht normal aussieht, dann würde ich auch lieber zum Arzt gehen! Aber lieber einmal mehr zum Hausarzt als zu wenig  ;)

Gute Besserung! Bei weiteren Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung!

Antwort
von FelixFoxx, 5

Geh zum Arzt. Das kann z.B. ein schmerzhafter Dauerkrampf sein, ein Muskelfaserriss, oder eventuell sogar eine Thrombose.

Antwort
von Luki16, 3

Gehe damit am besten zur Physio die wissen damit was anzufangen.

Antwort
von nettermensch, 5

dann gehe bitte erstmal zum Ortopäde damit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community