Frage von suitman1230, 15

Schmerzen bei Zahnbehandlung?

Ich habe sehr schmerzempfindliche Zähne. Getränke über 30 und unter 20 grad tun weh. Kann das mit schmerzen bei zahnbehandlugen zu tun haben?

Wenn nicht, an was kann es dann liegen? Ich habe vor kurzem wieder eine kleine Füllung bekommen. Die lokale betäubung war ok und ich hatte auch keine große angst. Sie hat nicht recht tief gebohrt und wollte es eigentlich auch ohne spritze machen. Mir hat es trotz spritze entsätzlich weh getan. Es hat gedrückt, gezogen und gestochen wie blitze im hirn.

An was liegt das also, dass mir zahnbehandlungen trotz anastesie furchtbar weh tun?

Antwort
von MirlieB, 5

Das mit den Getränken liegt meist an freiliegenden Zahnhälsen. Das mit der Anästhesie: vielleicht nicht lange genug gewartet, bis die Betäubung wirkt? Merken wirst du immer was, aber sollte höchstens noch unangenehm statt schmerzhaft sein.

Antwort
von WosIsLos, 5

Bei schmerzempfindlichen Zähnen gehe ich von Kalziummangel aus. 

Mach eine 4 Wochen Kur mit "Kalzium Brausetabletten 2 * 500mg tgl." aus der Apotheke.

Das du trotz Betäubung etwas spürst, läßt auf hohe Sensibilität schließen. 

Vielleicht suchst du dir einen Zahnarzt, der auf Angstpatienten spezialisiert ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten