Frage von Butterfly01, 36

Schmerzen bei Berührung der Kopfhaut?

Hallo! Ich habe vor einiger Zeit bemerkt, dass eine, etwa 2x2 cm große Stelle an meinem Kopf ziemlich stark schmerzt bei Berührung bzw auch wenn ich teilweise die Haare berühre, welche sich auf dieser Stelle befinden. Es ist ein ziemlich starkes Stechen, was könnte das sein? Haarausfall oder ähnliches hätte ich (bis jetzt?!) nicht festgestellt und optisch ist auch nichts zu sehen. Zudem kann ich auch keine Erhebung spüren, das Fleckchen Kopfhaut ist vollkommen eben, wie es sein sollte.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Ich habe irgendwie Bedenken, damit zum Arzt zu geben, falls es etwas vollkommen harmloses sein könnte

Danke schon mal !!!! (:

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MatthiasHerz, 22

Wenn es harmlos ist, wird ein Arzt das feststellen und Dich beruhigen können.

Das solltest aber auf jeden Fall mal zu einem tragen.

Antwort
von MarkusGenervt, 21

Oh, Mann!!!

Ich habe irgendwie Bedenken, damit zum Arzt zu geben, falls es etwas vollkommen harmloses sein könnte

So Nasi, jetzt sagen Dir hier alle, dass es etwas vollkommen Harmloses ist und dann ist es der Beginn einer Boreliose.

Damit wirst Du in den nächsten Jahre keine Probleme haben, aber dann wird sich Dein ganzer Körper entzünden und Du wirst schlimmere Schmerzen als bei Rheuma haben, bis Du Dich nicht mehr bewegen kannst und alle Gelenke sich verkrampfen und die Haut beginnt sich aufzulösen.

Na? Immer noch Bedenken, zum Arzt zu gehen?

Kommentar von Butterfly01 ,

Was für freundliche Worte! Lieben Dank! 

Ich muss mich hier nicht rechtfertigen aber mein Plan war es durchaus damit zum Arzt zu gehen. Meine Frage hier war rein zur Information gedacht. Wenn man gewisse Dinge googlet ist man sowieso zu 99% gleich morgen tot. Diese Seite  hier lässt mich jedoch ab und zu hoffen ein paar kleine Vorschläge zu bekommen was das Problem sein könnte.

Danke für die Mühe 

Kommentar von MarkusGenervt ,

Schwesterchen, mit Deinen schmalen Infos kann es wirklich alles von einer harmlosen Druckstelle bis hin zu einem Zeckenstich mit Boreliose-Infektion sein.

Nichts für Ungut, aber du hast nicht mal eine Andeutung gemacht, dass Du in Betracht ziehst, einen Arzt aufzusuchen, wenn wir Dich hier beruhigen. Nichts Anderes wollte ich Dir mit meiner Antwort klar machen.

Sorry, wenn ich nicht so kuschelig daher komme. Aber was hättest Du denn wohl daraus gelernt, wenn es so gekommen wäre, wie ich es in meiner Antwort überspitzt dargestellt habe?

Nichts! Du hättest weiterhin den einzigen Menschen gemieden, der Dir wirklich helfen kann und hättest Dir weiterhin Hilfe gesucht, bei Menschen, die Dir am Wenigsten helfen können.

Selbst Deine Eltern oder Nachbarn hätten Dir besser helfen können, als wir hier, weil sie sich das selbst mal ansehen können – und auch evtl. die kreisrunde Wanderröte gesehen hätten – nur, um mal bei dem Beispiel zu bleiben!

Antwort
von healey, 26

Ich würde aber trotzdem mal mit dem Hausarzt sprechen, denn Schmerzen am Kopf könnten auch was ernstes bedeuten !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten