Frage von keytrykey, 19

Schmerzen an der rechten Knie während der Kniebeuge?

Hallo erstmals....Vor 2-3 Wochen habe ich angefange schwer (für mich schwer) zusquaten aber erstmals an der Multipresse...Ich ging oftmals bis zum letzten satz , bis zur letzten wiederholung (wäre bei mir so c.a die 11-12.) und habe auch danach starke Beinschmerzen für aufeinander folgenden tage gehabt....An einem nächsten Tag nach dem Beintraining ist mir aufgefallen das mein rechter Knie total weh tut...Also wenn ich ganz normal stehe oder sitze nicht aber vorallem wenn ich meine Beine einziehe also mich beuge (kniebeugen bewegung)...Nach paar tagen ging sie weg und gut ist habe ich mir gedacht

Heute nun , habe ich zum erstmal versucht frei zu Squaten..(letztes Beintraining liegt 1,5-2Wochen hinter mir) und dass ich die Technik wirklich nicht perfekt behersche ist mir bewusst und deswegen versuchte ich auch wenig Gewicht zunehmen...Jedoch merkte ich das mein Rechtes Knie wieder angefangen hat richtig weh zutuhen..Oft musst ich einfach aufhören wegen den Schmerzen und nicht weil der eigentlich muskel nicht mehr kann...Und außerdem haben meine Waden extrem weh getan weil ich sie vor 1-2 Tagen trainiert hatte aber ich wollte trotzdem mein geplantes Beintraining durchziehen...alles im allen war es der schlechteste Trainingstag ever...

Ich habe jtzt ehrlich gesagt angst am Sonntag wieder zusquaten...Und ich kann echt bestätigt dass freies Squaten was ganz anderes ist als wie an der Multipresse und auch viel schwerer.... hattet ihr das auch mal erlebt und muss ich jetzt deswegen wirklich zum arzt ?

Antwort
von wunderA2, 14

Du hast dich einfach überanstrengt und hast wahrscheinlich dann zu schnell wieder zu hart weiter gemacht. Fang lieber erst leicht an und steigere dich dann langsam, vielleicht auch davor ein bisschen aufwärmen.
Aber ich glaube nicht dass das was ernstes ist, sollten aber die Schmerzen gar nicht verschwinden würde ich es trotzdem mal untersuchen lassen :D

Kommentar von keytrykey ,

Hab hier grad versucht kniebeugen einfach mit eigenem Gewicht zumachen..immernoch gleiche schmerzen ich kann kaum 3-4 Wiederholunge machen und es zwingt mich schon aufzuhöhren..es tud an den selben stellen immer "gleichviel" weh und mein Knie wird voll Rot und Warm..der Linke bleibt ganz normal...Definitv irgendwas am Knochen...Ich glaube weil ich mich nie richtig warm gemacht habe...Ich habe immer noch 10-15 Squats mit leichtem gewicht gemacht damit ich mich bischen dähnen kann...mehr nicht...

Kommentar von wunderA2 ,

Das klingt nicht sonderlich gut, aber ich glaube auch, dass du das dehnen wirklich unterschätzt hast, da es vor jedem Sport wirklich wichtig ist sich langsam aufzuwärmen und die Muskeln auf die bevorstehende Belastung vorzubereiten.
Ich würde sagen dass du eine Schmerzsalbe aufträgst und dein Knie wärmst (z.B. Mit einer  Wärmflasche) und dein Bein hochlegst.
Vielleicht hilft es ja und wenn nich einfach mal untersuchen lassen und die einen Ärztlichen Rat geben lassen :)

Kommentar von keytrykey ,

Jop war beim Arzt...Er hat da bischen mit meinem Knie herumgespielt und festgestellt das alles Normal und Gesund ist...Er meinte es liegt an der Anstrenung , die meine Beine noch nicht gewohnt waren...Jtzt geht es schon wieder

Antwort
von keytrykey, 14

Meine Knie fallen auch nicht zusammen wenn ich Squate , meine Hüfte versuche ich auch so gut es geht parallel zum Boden zuhalten und meine Knie sogesagt nach außen zudrehen beim runtergehen damit ich da schön "reinsitzen" kann (ich sitze nicht tatsächlich)......Die Schmerzen bzw die komischen geräusche spüre ich teils immernoch wenn ich mein rechtes bein bewege

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten