Frage von Kitmiss, 49

Schmerzen an der Fußsohle, ist das normal?

Hallo Leute, Ich habe seit 2 stunden ungefähr schmerzen in der Mitte der Fußsohle, ich habe seit gestern Fußeinlagen aber ich glaube nicht das es daher kommt. Ich bin vorhin mit strümpfen in so pantoffeln gegangen, könnte es vielleicht davon kommen? Ich laufe auch meistes immer barfuß und bekomme sonst nie schmerzen Danke im Vorraus P.s : ich hab hier ein foto und das rote zeigt wo genau die schmerzen sind und sie kommen von innen

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von FelixFoxx, 4

Es kann durchaus von den Einlagen kommen. Bei mir wird von den Einlagen ein bestimmter Punkt hochgedrückt, damit die Krallenzehen sich senken. Auf unebenen Boden ist das so schmerzhaft, dass ich sie ganz schnell wieder entfernt habe...

Antwort
von Franek, 1

Andere Frage: Was sollen die Einlagen denn genau beheben?

Was verstehst Du unter "meist immer barfuß gehen"?

Es gibt nämlich auch die Meinung, dass durch Barfußgehen viele Probleme mit den Füßen stark gelindert werden (dadurch, dass die Muskulatur wieder aktiviert wird und sich das Längs- und Quergewölbe wieder aufrichten), was Einlagen genau anders herum machen (den Fuß von unten "stützen", der einzige Weg ein gewölbeartiges Gebäude wie eine Brücke z.B. zu zerstören ist, es von unten anzuheben).

Dazu reichen aber 10 Min. am Tag und auch ebene Flächen nicht aus. Waldboden z.B. ist gesund, weil die Muskulatur dort richtig gefordert ist.

Achtung, anfangs Muskelkatergefahr in den Füßen, aber auch in den Waden! Und: Achtung, Suchtgefahr! ^^

Antwort
von Tamtamy, 26

Neue Einlagen sind gewöhnungsbedürftig (andere Gewichtsverteilung).
Meines Erachtens könnten die Schmerzen davon kommen.

Antwort
von marit123456, 17

Das kommt definitiv von den Einlagen. Dafür sorgt die sogenannte Pelotte, diese Erhöhung, die das Fußgewölbe unterstützt.

Kommentar von Kitmiss ,

Gehen diese schmerzen auch irgendwann wieder weg oder bleiben die für immer solange ich die fußeinlagen trage?

Kommentar von Tamtamy ,

Sie vergehen in nächster Zeit. Es sei denn, die Einlagen wären sehr unpassend, das ist aber unwahrscheinlich. Du kannst auch die Einlagen zur Eingewöhnung nur zeitweise tragen.

Kommentar von marit123456 ,

Das vergeht recht schnell :-) Als ich meine ersten Einlagen bekam, bin ich gleich und völlig motiviert damit eine Gassirunde gegangen. Ich bin fast auf allen Vieren nach Hause gekrochen, so Schmerzen hatte ich. Nach 14 Tagen war der Spuk vorbei und die Füße an die neue Stellung in den Schuhen gewöhnt :-)

Trag die Einlagen erst mal stundenweise, das hilft auch, sich ohne Gewaltakt daran zu gewöhnen.

Antwort
von marina2903, 23

musst dich erst an die einlagen gewöhnen

Antwort
von Sniffys, 18

Ich hab seit 5 Wochen Schmerzen am Span. Aber ich mach deswegen keine Frage auf. Entweder es vergeht von alleine wieder, oder du gehst zum Doktor.

Kommentar von Kitmiss ,

Das hab ich nicht gefragt

Kommentar von Sniffys ,

Deine Frage find ich aber nicht wichtig.

Kommentar von Kitmiss ,

Wieso antwortest du dann darauf? Wäre sie nicht wichtig würdest du dir nicht die Mühe geben drauf zu antworten😂

Kommentar von Sniffys ,

Entweder es geht von allein weg oder nicht. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

Kommentar von Tamtamy ,

Hallo Kitmiss! Sei mal lieber ein bisschen dankbar für die Bereitschaft zu reagieren, als hier rumzukritteln. Okay, Schmerzen machen gereizt ...

Kommentar von Barbdoc ,

Dankbar sein für eine so unpassende Antwort? Wer schreibt, deine Frage ist überflüssig, sollte besser ruhig sein.

Kommentar von Franek ,

Bereitschaft zur HILFE wäre ein Grund für Dankbarkeit, aber nicht die Bereitschaft einen unnützen und unfreundlichen Kommi abzugeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community