Frage von hollymollydolly, 25

Schmerzen am linken schulterblatt was dagegen tun?

Hey ich bin heute um 9.50 uhr aufgestanden habe gefrühstückt und habe dan zähne geputzt und Haare geschwaschen danach hatte ich extreme schmerzen am linken schulterblatt ich weiß aber nicht warum. Es ist ein stechender schmerz habe auch eine salbe aufgetragen nützt aber nichts nur wenn ich liege schmerzt es nicht ost aber danach um so schmerzhaft wider aufzustehen. Hat wer eine idee was ich dagegen machen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flash8acks, 16

Hab ich auch manchmal, ist entweder wie bei mir der Muskel unter dem Schulterblatt der immer wieder leicht gereitzt/gezerrt ist, oder ein eingeklemter Nerv. Genau sagen kann dir das aber nur ein Arzt. B

Bei mir ging es immer nach ein paar Tagen wieder von selbst weg, eine wärmede Creme hat etwas dabei geholfen, aber nicht wirklich den Schmerz abgestellt. Der Arzt hat eigentlich auch nur die Diagnose gestellt und gesagt, dass man da nichts weiter machen könne, es liegt halt am Bewegungsablauf meiner Arme/Schultern die dies immer wiede rhervorrufen wird. Die wollte ich mir aber nun nicht gerade abhaken oder so ^^...

Gute Besserung dir noch!


Antwort
von ayuuJVK, 15

Dann hast du  wahrscheinlich einen "Zug" bekommen, oder dir irgendein Nerv eingeklemmt. Das können auch die Rippen sein . Wenn es ganz akut ist kann ein Arzt dir eine Spritze geben. Aber ansonsten versuch es einzucremen, warm zu halten, und wenns geht Dehnungsübungen machen ( für den fall dass du dir was eingeklemmt hast)

Kommentar von hollymollydolly ,

wo kann ich solche dehnübungen machen?

Kommentar von hollymollydolly ,

sorry meine finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community