schmerzen am knie, was tun oder was ist das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Arzt muss sich auf das verlassen, was Du ihm beschreibst.

Suche einen Facharzt auf, einen Orthopäden.

Leider gibt es reichlich Möglichkeiten, was die Ursachen sein könnten für den Schmerz und eine Ferndiagnose über das Internet ist noch mehr Kaffeesatzleserei, wie bei einem Arzt, der wenigstens Ursachenforschung am lebenden Objekt betreiben kann.

Es klingt auf jeden Fall nach Überlastung. Es könnte ein gerissener Meniskus sein oder ein Kreuzband oder ein Bluterguss unter der Kniescheibe oder ein Knorpelschaden oder falsches Schuhwerk, dass sich auf die Gelenke auswirkt, wenn Deine Beine minimal unterschiedlich lang wären oder Du eine Beckenschiefstellung hättest oder ... was auch immer.

Lass Dich zu einem Facharzt überweisen und setze den Leistungssport vorerst aus oder reduziere wenigstens die Belastung auf das Knie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Michi!



hatvielleicht jmd sowas in der art wie "Hausfrauen" tipps?



Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut. 

Für eine Ferndiagnose ist das Knie viel zu komplex aufgebaut - Du wirst zum Arzt müssen. Gerade unter den Orthopäden gibt es viele mit einer intensiven sportlichen Vergangenheit - oft genau richtig.

Ich wünsche Dir gute Besserung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh zu einem anderen Arzt, es gibt mehr als einen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Entzündung oder sonstwas. Auf jeden Fall solltest du dein Knie schonen, also keinen Sport machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michi199812345
12.07.2016, 23:51

das mit dem kein sport machen geht aber leider nicht

0

hatvielleicht jmd sowas in der art wie "Hausfrauen" tipps?;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung