Schmerzen am Knie , was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Du solltest doch damit zum Arzt. Den können wir nämlich gerade aus der Ferne nicht ersetzen.

Versuch : Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut.

Pferdebalsam enthält auch mit der Teufelskralle ein bewährtes Schmerzmittel.

Aber ich fürchte es wird nicht ohne Arzt gehen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch damals wegen dem Wachstum. Ich kenne die medizinischen Hintergründe nicht, aber bei mir hats geholfen als ich eine lange socke oder schaal um das knie fest geknotet hatte. Ich glaube durch diesen gepressten Druck spürte ich nicht mehr so viel Schmerz. Das kann natürlich andere Folgem haben.
Muss auch nicht sein, dass das bei dir wegrn dem Wachstum ist. Wenn nicht dann würde ich dir von meinem "Trick" abraten.
Kühl dein Knie und nimm zur Not eine Schmerztablette würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War bei mir auch so. Lag bei mir am Wachstum. Immer wenn ich einen Schub hatte, hats echt geschmerzt. Ging bei mir von alleine weg, da es eben wegen dem Wachstum war. Eventuell ist es bei dir genauso oder du hast dich beim Sport verletzt. Tun kannst du da nicht allzu viel, außer zu kühlen und eventuell eine Schmerzsalbe aufzutragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rika1998
25.04.2016, 22:11

Und Wärmflasche? 

0

Am besten schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?