Frage von flusenfischen, 18

Schmerzen am Kehlkopf oder eine Erkältung?

Hallo ihr lieben. Seit heute morgen habe ich das Gefühl einen Fremdkörper bzw Klos im Hals zu haben. Mittlerweile tut es viel mehr weh- besonders wenn ich auf den Kehlkopf drücke (bzw darunter wo es etwas weicher ist zum reindrücken- habe leider keine Ahnung wie man das nennt), oder beim liegen. In aufrechter Position schmerzt es hingegen weniger. Tief einatmen fällt auch schwer. Ich bin Raucher und gehe momentan davon aus dass ich mich Silvester ziemlich erkältet haben muss bzw eine oder zwei Zigaretten zu viel geraucht habe. Ich kämpfe sehr oft mit den seitensträngen allerdings sind diese völlig außen vor von den Schmerzen. Meine Stimme bricht so langsam. Versuche mich momentan mit viel Tee aber die Schmerzen werden leider nicht weniger oder eher gesagt verstärken sich. Werde Montag mal zum Arzt sollte sich nichts bessern aber hat vielleicht jemand einen Tipp oder weiß was es EVENTUELL sein könnte?

Liebe Grüße:-)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo flusenfischen,

Schau mal bitte hier:
Krankheit Arzt

Antwort
von Barbdoc, 11

Es kann sich um eine Entzündung des Kehlkopfs handeln. Rauche nicht, zumindest bis du wieder gesund bist. Atme z.B. den Dampf von Kamillentee ein. Sprich möglichst wenig. Auch kein Flüstern. Den Rest sagt dir dein Arzt. Alles Gute B

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten