Frage von Sunny28shine, 24

Schmerzen am Handgelenk wegen Sport warum?

Ich habe früher leistungsmäßig kunstturnen gemacht. Alles war gut. Dann habe ich mir bei einem Unfall (nicht beim Sport) das linke Handgelenk gebrochen. Dann hatte ich lange Schmerzen, daraufhin habe ich mit turnen aufgehört. Jetzt wollte ich langsam wieder anfangen, aber mein RECHTES Handgelenk macht da nicht mehr mit. Mit dem rechten ist nie was gewesen. Ich mache auch bis jetzt nur einfache Übungen wie Handstand und Rad. Ganz besonders beim Rad tut es weh. Auch mit tape ist es kaum besser. Woran kann das liegen? Und was kann ich dagegen machen? Ich will wieder meinem Sport nachgehen. (Ps: ich hatte 2 jahre pause)

Antwort
von Jaaannnaaa187, 10

Versuchs mit Handgelenkstützen die gibt's billig auf Amazon (trotzdem sehr gut) oder teuer vom DTB Shop

Antwort
von Eljohna, 13

Ich hatte diese Probleme früher auch. Ich rate dir nur ,dass du vor jedem Training deine Handgelenke gut dehnst und sie nicht zu doll belastest. Du könntest natürlich auch deine Trainerin fragen vielleicht können sie weiter helfen.

Antwort
von mysteriousmoon, 17

Vielleicht machst du das ja eh schon aber ich würde am Anfang auf jeden Fall die Handgelenke dehnen

Antwort
von MobyDickDarm, 24

Könnte eine Überlastung sein.

Versuch es mal mit Wärme zu behandeln , wenn es nicht Hilft dann mit Kälte probieren.

Aber das wird schon wieder braucht halt alles seine Zeit.

Kommentar von Sunny28shine ,

Überbelastung glaube ich eher nicht, da ich echt wenig mache zur zeit und lange pause gemacht habe

Kommentar von jocins ,

Eben, da du lange nichts gemacht hast, ist die Kraft und sind die Muskeln schnell weg, und es kommt um zu schneller zu einer Überlastung. Was bei mir auch so. :) 

Kommentar von MobyDickDarm ,

So ein Sportarzt oder Orthopäde könnte deine Hand mal untersuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten