Frage von Marvin13121909, 49

Schmerzen am Fuß, muss aber gleich arbeiten?

Hallo, ich habe seit heute Morgen große schmerzen am Knöchel, der ist auch bisschen angeschwollen. Es tut bei jedem Auftreten weh, und ich arbeite im Lager, wo ich eigentlich jederzeit auf den Beinen bin.... und meine Frage ist nun, wenn ich ins Krankenhaus gehen würde, und die sagen ist nur eine verstauchung oder so... und die dann sagen wird wieder und sagen sie könnten arbeiten, und mich dann nicht Krankenschreiben .... weil ich müsste um 22Uhr arbeiten und würde jetzt gleich ins Krankenhaus, wobei ich wirklich nicht gut laufen kann..

ist kompliziert aber danke wenn trotzdem jemanden helfen kann.

Antwort
von Realisti, 35

Seit heute Morgen hast du ein Problem mit dem Knöchel und jetzt um 17:00 fällt dir auf, dass es bei der Arbeit stören könnte?

Hättest du gleich am Morgen was unternommen, dann hätten die Kollegen noch Zeit gehabt Ersatz zu besorgen. So werden sie stinkig sein.

Kommentar von Marvin13121909 ,

Ich hatte Nachtschicht und es ist zum Ende der Schicht passiert, ich wollte Schlafen und gucken ob es besser wird, jetzt wurde ich wach mit stärkeren schmerzen.

Antwort
von FeverXx, 32

Ich würde an deiner stelle zum Krankenhaus gehen für dein Wohlbefinden. Auch dass du weißt was du hast. 

Antwort
von beangato, 22

Geh ins Krankenhaus, wenn kein anderer Arzt mehr auf hat.

Frage, ob Du wenigstens für diese eine Schicht einen Krankenschein bekommen kannst.

Antwort
von Nadjasfeet, 26

Sorry, aber was ist das für eine blöde Frage. Wenn Du nicht gut laufen kannst, dann geh zum Arzt. Der untersucht das und entscheidet, ob er Dich krank schreibt oder zur Arbeit gehen lässt!
Wenn er Dich krank schreibt, musst Du nicht arbeiten.

Woher zum Henker sollen wir das hier wissen und beurteilen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community