Frage von Pocahontasxoxo, 50

Schmerzen in der Brust?

Huhu..

(Ich bin weiblich und 18 Jahre)

Vor ca 4-5 Wochen hatte ich schon einmal einen Knoten in meiner Brust (er war seitlich Richtung Axel).. Nun habe ich wieder eine Verhärtung diesmal ist es aber etwas anders als letztes mal. Es lässt sich nicht verschieben und ist an einer anderen Stelle.. Jedoch immer noch an derselben Brust !

Vor ca. 2 wochen hatte ich auch ziemliche Schmerzen in meinen nippeln.. Sie waren auch fast Pausenlos Steif..

Nach dem 1. Mal war ich bei meiner Frauenärztin.. Sie konnte jedoch nichts herausfinden.. Und schon wieder möchte ich sorr nicht auftauchen.. 😅

Meine Frage ist nun.. Kennt sich damit jemand aus bzw hatte jemand das schon einmal und kann mir genaueres dazu sagen ?

Antwort
von Tanzistleben, 24

Hallo,

da gibt es nur eine Antwort: sofort zur Mammographie! Und wechsle bitte ganz schnell die Frauenärztin! Sie hätte dich zumindest ebenfalls sofort zur Mammographie und zum Ultraschall schicken müssen! Ich verstehe ihr Verhalten nicht und finde es höchst verantwortungslos! 

Bitte mach sofort morgen einen Termin im Röntgeninstitut und weise darauf hin, dass du nicht zur Routinekontrolle kommst, sondern wegen eines tastbaren Knotens. Die Überweisung kann dir fürs Erste auch der Hausarzt schreiben - bis du einen neuen Frauenarzt hast.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und eine möglichst harmlose Diagnose.

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 21

Hallo!

Und schon wieder möchte ich sorr nicht auftauchen

Solltest Du aber tun  - es geht um Deine Gesundheit. Es gibt manchmal Probleme bei deren Lösung man sich nicht auf einen Rat aus dem Forum verlassen sollte - haben wir hier. 

Alles Gute.

Kommentar von Tanzistleben ,

.....und was findest du an meiner Antwort falsch? Soll sie sich noch einmal vertrösten lassen und damit womöglich wertvolle Zeit verlieren? 

Kommentar von kami1a ,

Tanzleben : Meine Antwort hat nichts mit Deinem Text zu tun - sie war allgemein.Ich habe Deine Antwort erst jetzt gelesen sie ist sehr gut. Sorry wenn das bei Dir falsch angekommen ist. 

Kommentar von Tanzistleben ,

Ach so, sorry, das habe ich wirklich falsch verstanden und direkt auf meinen Text bezogen. Es hat mich auch sehr gewundert, da das gar nicht zu dir gepasst hätte, von einem Arztbesuch abzuraten. Ich schätze deine Antworten normalerweise nämlich sehr!

Vielen Dank für das liebe Kompliment.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community