Frage von LovelyShiba, 11

Schmerz in der Lungengegend, wegen wegen den Nerven oder doch eine Entzündung?

Huhu, ich weiß sowieso, dass hier gar keine Diagnosen gestellt werden können und wieder das 'Geh zum Arzt' kommen wird. Ich wollte das jetzt mal so wissen, ich habe demnächst sowieso einen Termin. Aber ich wollte euch trotzdem fragen: ich hatte psychische Störungen, für die ich Medis bekam. Am Donnerstag, war ich echt irgendwie neben der Spur (Unruhe), da bekam ich Schmerzen in der Lungengegend. Gestern dasselbe wegen einer "ängstlichen" Situ, und heute dasselbe: Unruhe. Dazu will ich sagen, dass meine Nachbarin die die Grippe hatte/hat bei mir war gestern, und jetzt hab ich echt keine Ahnung was das sein soll, psychisch bedingt oder jetzt doch eine Entzündung? Ihr seid keine Ärzte, aber möchte eure Meinung hören. Wenns sein muss, geh ich sicherheitshalber am Montag zum Arzt :)
Danke schon mal vorab.

Antwort
von Virginia47, 5

Wenn es mit dem Stress und der Unruhe zusammenhängt, könnte es schon psychosomatisch sein. 

Ich bekomme immer Herzschmerzen, wenn ich zu großem Stress ausgesetzt bin. Aber mit meinem Herzen ist alles in Ordnung. 

Will aber nicht heißen, dass du nicht trotzdem zum Arzt gehen und das abklären lassen solltest. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten